Dead Space: Kauf der Marke wäre "nicht günstig" – Laut Ex-Art Director zu hohe Investitionen seitens EA

Dead Space: Kauf der Marke wäre "nicht günstig" – Laut Ex-Art Director zu hohe Investitionen seitens EA

"Dead Space"-Fans müssen geduldig sein: 2013 kam der letzte Output der Riege auf den Markt. Dass die Entwickler die Produktion selber, unabhängig vom Hersteller EA, in die Hand nehmen, ist jedoch unwahrscheinlich.

Eigentlich wollte Ian Milham, der sich von Januar 2006 bis Oktober 2012 bei den im Oktober letzten Jahres von EA dicht gemachten „Dead Space“-Machern Visceral Games als Art Director verantwortliche zeichnete, nur ein Artwork einer talentierten Kollegin über Reddit teilen. Doch die Diskussion weichte ab und landete schließlich bei EA und dessen Besitz der Science-Fiction-Marke.

Da die Anhängerschaft seit gut fünf Jahren auf einen frischen Ableger wartet, fragte ein Nutzer, ob die Entwickler Electronic Arts die Marke nicht abwerben könnten. Da EA jedoch „hunderte Millionen“ für „Dead Space“ über die Jahre ausgegeben hat, hier also viel Geld drinsteckt, werden sie ihre IP nicht so günstig von der Leine lassen.

Auf die Nachfrage, ob man sich nicht mit einem anderen Entwicklerteam zusammenschließen könne und dann anteilig an den Verkäufen mitverdient, entgegnete Milham, dass es ein „interessantes ‚Was wäre‘“ sei. Er führt jedoch fort: „Ich habe noch nie von einem Publisher gehört, der IP lizensiert wie, sagen wir wie ein Bücher- oder Film-Markeneigentümer es tut. Die Sache ist, es müsse ein anderer Publisher sein, der die Lizensierung macht, andernfalls ist es ein Standard-Entwicklergeschäft.“

Quelle: PlayStation Lifestyle

Auch interessant

Zum Thema

  • Dead Space: Derzeit kostenlos auf Origin erhältlich

    vor 2 Monaten - Derzeit haben PC-Spieler die Möglichkeit den Survival-Horror "Dead Space"  kostenlos bei Origin abzustauben. Somit sollte man einen Blick in den Onlinestore w...
    PC
    6
  • Dead Space: Visceral Games hat Interesse an einem weiteren Ableger

    vor 3 Jahren - Wie uns die Entwickler von Visceral Games wissen ließen, haben sie definitiv Interesse daran, auf kurz oder lang an einem neuen "Dead Space"-Abenteuer zu arbei...
  • Dead Space: Horror-Kult-Titel ab sofort kostenlos auf Origin verfügbar

    vor 3 Jahren - Bis zum 20. Januar kann "Dead Space" auf EAs Download-Plattform Origin kostenlos heruntergeladen werden.
    PC
    0
  • Dead Space: EA glaubt an die Rückkehr der Horror-Serie

    vor 4 Jahren - Aktuell arbeiten die Entwickler von Visceral Games mit Nachdruck an der Fertigstellung von “Battlefield: Hardline”, das im veröffentlicht wird. Aber auch "...
  • Dead Space: Derzeit kostenlos auf Origin erhältlich

    vor 4 Jahren - Das erste "Dead Space" hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, doch falls ihr bisher noch keinen Blick auf den Titel werfen konntet, habt ihr dank Origin di...
    PC
    8