Kingdom Come Deliverance: Läuft in 1440p auf Xbox One X und in 1080p auf PS4 Pro – Neuer Trailer

Kingdom Come Deliverance: Läuft in 1440p auf Xbox One X und in 1080p auf PS4 Pro – Neuer Trailer

Das Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" erscheint in wenigen Wochen für die Konsolen und den PC. Inzwischen haben die Entwickler eine Aussage zu den technischen Daten der Konsolen getroffen.

Im kommenden Monat werden Deep Silver und die zuständigen Entwickler der Warhorse Studios das Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" für die PlayStation 4, Xbox One und den PC in den Handel bringen und die Spieler in das Böhmen des 15. Jahrhunderts eintauchen lassen. In einem aktuellen Interview mit WCCFtech hat Tobias Stolz-Zwilling, PR Manager der Warhorse Studios, über die technischen Daten der Konsolenversionen gesprochen.

In Bezug auf die Xbox One X sagte Stolz-Zwilling: "Aktuell ist sie sicherlich die stärkste Konsole. Im Allgemeinen erlaubt sie es uns im Vergleich zur normalen Xbox One eine 1440p-Auflösung, hochqualitative Globale Beleuchtung, mehr und bessere Schatten sowie eine bessere Belichtung und LOD-Distanzen zu verwenden."

Im Vergleich zur PlayStation 4 Pro wird die Xbox One X auch im Vorteil sein. Die Entwickler versuchen das Maximum aus jeder Plattform herauszuholen, auch wenn die CryEngine Grenzen setzt. "Wir haben die Engine stark unseren Bedürfnissen angepasst und sind sehr zufrieden mit den Resultaten", sagte der PR Manager. "Aber verglichen zur Xbox One X läuft das Spiel auf der PlayStation 4 Pro in einer 1080p-Auflösung und mit einer etwas schlechteren Globalen Beleuchtung/Partikeleffektsimulation."


Kingdom Come Deliverance: 4K-Gameplay-Video zeigt beeindruckende Suche nach einem Banditenlager

Nach dem Start eines neuen Gameplay-Videos zu "Kingdom Come: Deliverance" könnt ihr dabei zuschauen, wie die Entwickler ein Banditenlager suchen. Allzu eilig g...

Die Standardversionen der PlayStation 4 und Xbox One werden hingegen mit einer Auflösung von 900p auskommen müssen. Zudem hat Stolz-Zwilling bestätigt, dass man keine HDR-Unterstützung bieten wird, da die CryEngine 3.8.6 diese Technologie nicht unterstützt. Bezüglich den Bildraten hat er jedoch keine Aussage getroffen.

"Kingdom Come: Deliverance" wird am 13. Februar 2018 für die Konsolen und den PC erscheinen. Abschließend ist auch ein neuer Trailer erschienen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Kingdom Come Deliverance: Langfristige Unterstützung versprochen – Kein HDR für PS4 & Xbox One

    vor 7 Stunden - Auf der Online-Plattform Reddit stellten sich die Entwickler der Warhorse Studios. Wie unter anderem bekannt gegeben wurde, soll das Rollenspiel "Kingdom Come: ...
  • Kingdom Come Deliverance: 4K-Gameplay-Video zeigt beeindruckende Suche nach einem Banditenlager

    vor 1 Monat - Nach dem Start eines neuen Gameplay-Videos zu "Kingdom Come: Deliverance" könnt ihr dabei zuschauen, wie die Entwickler ein Banditenlager suchen. Allzu eilig g...
  • Kingdom Come Deliverance: Umfangreiches Video zum Soundtrack

    vor 2 Monaten - In einem heute veröffentlichten Video zum Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" dreht sich alles um die Entstehung des Soundtracks. Aber nicht nu...
  • Kingdom Come Deliverance: Quicksave-Funktion basiert auf einer Schnapsidee

    vor 2 Monaten - Solltet ihr dazu übergehen, die Quicksave-Funktion im Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" zu häufig zu verwenden, dann rennt euer Held als Trunkenbold dur...
    PS4
    1
  • Kingdom Come Deliverance: Das Mittelalter-RPG im ausführlichen Trailer vorgestellt

    vor 2 Monaten - Ab sofort steht ein neuer Trailer zum Mittelalter-Rollenspiel "Kingdom Come: Deliverance" bereit. Dieser bringt es auf eine Länge von mehr als neun Minuten und...