Sumo Digital: Hat das Virtual Reality-Studio CCP Newcastle übernommen

Autor:
Sumo Digital: Hat das Virtual Reality-Studio CCP Newcastle übernommen

CCP Games musste im vergangenen Jahr einige Federn lassen und sich von mehreren Studios trennen. Einige wurden geschlossen, CCP Newcastle hat hingegen einen neuen Besitzer gefunden. Dabei handelt es sich um Sumo Digital, wie inzwischen bekannt wurde. Ob unter der neuen Führung an weiteren VR-Spielen gearbeitet werden soll, ist nicht bekannt.

Vor einigen Wochen berichteten wir davon, dass sich CCP Games von einigen Studios getrennt hat und vorerst auf die Entwicklung von VR-Spielen verzichten möchte. Das Studio in Newcastle wurde nicht aufgelöst, sondern verkauft. Inzwischen steht fest, dass der Publisher und Entwickler Sumo Digital der neue Eigentümer ist. Welcher Geldbetrag floss, ist nicht bekannt. Zusammen mit dem Studio wurden 34 Entwickler übernommen. Dazu zählt der frühere Executive Producer Owen O’Brien, der als neuer Studio Director die Leitung übernimmt.

Vor dem Verkauf des Studios hatte sich der "EVE"-Schöpfer dazu entschlossen, die Entwicklung von Virtual Reality-Projekten aufzugeben. CCP Newcastle, wo "Eve Valkyrie" entwickelt wurde, stand danach zum Verkauf. Bislang ist nicht bekannt, ob in diesem Studio unter der neuen Flagge weitere VR-Projekte entstehen werden. Der Markt für derartige Spiele ist nach wie vor verhältnismäßig klein.


CCP Games: Entwicklung von VR-Spielen aufgegeben

CCP Games hat sich vorerst vom VR-Markt verabschiedet und zugleich das Unternehmen umstrukturiert. Pläne für weitere Virtual Reality-Spiele gebe es nicht. Sol...

Der CCP CEO Himalr Pétursson betonte zur Übernahme: "Während wir unseren früheren Kollegen Goodbye sagen, wissen wir, dass sie dort großartige Dinge machen werden. Und wir können es nicht erwarten, zu sehen, was sie als nächstes tun werden." Sumo Digitals Managing Director Paul Porter ergänzte: "Im Zuge der weiteren Expansion war dies eine großartige Gelegenheit, ein erfahrenes, talentiertes und zusammengeschweißtes Team an Bord zu holen."

Sumo Digital arbeitet derzeit an Spielen wie "Crackdown 3" und "Dead Island 2“. Zuvor wurde der 3D-Retro-Plattformer "Snake Pass" veröffentlicht.

Auch interessant

Zum Thema

  • Sumo Digital: Neues Sonic-Kart-Spiel auf Basis einer etablierten IP? – Update 4

    vor 2 Monaten - Sumo Digital arbeitet Gerüchten zufolge an einem neuen Kart-Spiel, das auf einer "etablierten globalen IP" basieren soll. Spekulationen zufolge könnte ein Nac...
  • Sumo Digital: LittleBigPlanet 3-Macher arbeiten an einem 'Genre-definierenden' Projekt

    vor 3 Jahren - Wie sich aktuellen Stellenausschreibungen entnehmen lässt, arbeitet Sumo Digital derzeit an einem neuen Titel, mit dem man ein ganzes Genre neu definieren möc...
  • Sumo Digital: Offenbar neues Projekt für PC, PS4 und Xbox One in Arbeit

    vor 4 Jahren - Einer aktuellen Stellenausschreibung zufolge arbeiten die britischen Entwickler von Sumo Digital an einem neuen Triple A-Titel, dem Epic Games' Unreal Engine 4 ...
  • Sumo Digital: Die Entwickler arbeiten an einer erfolgreichen Rennspiel-Marke

    vor 4 Jahren - Sumo Digital arbeitet an einem neuen Spiel, das auf einer erfolgreichen Rennspiel-Marke basiert. Für den nötigen Hinweis sorgte einmal mehr eine Stellenaussc...
    All
    0