Nintendo Switch: Sechs neue Spiele angekündigt – Party Hard, Punch Club, The Final Station und mehr

Autor:
Nintendo Switch: Sechs neue Spiele angekündigt –  Party Hard, Punch Club, The Final Station und mehr

tinyBuild Games hat für die Switch mehrere Spiele angekündigt. Dazu zählen Games wie "Hello Neighbor", "Party Hard", "Punch Club" und mehr. Wir haben eine Übersicht für euch.

Der Publisher tinyBuild Games hat am Wochenende nicht weniger als sechs Spiele für die Nintendo Switch angekündigt. Über den Port von "Hello Neighbor" berichteten wir bereits in einer gesonderten Meldung. Die folgende Übersicht umfasst aber auch die Bestätigungen der anderem fünf Games samt Trailer. Zunächst seht ihr die gesamte Ankündigungs-Show:

The Final Station

Der post-apokalyptische Sidescroller "The Final Station" soll irgendwann in diesem Monat für die Nintendo Switch auf den Markt kommen und direkt den "The Only Traitor"-DLC mit sich bringen. Der Preis beträgt rund 15 Dollar. Für PC, Xbox One und PS4 erfolgte der Launch schon im Jahr 2016.

ClusterTruck

Auch "Clustertruck" aus dem Hause Landfall Games wurde schon im Herbst 2016 für PS4, PC und Xbox One veröffentlicht. Im März soll das 14,99-Dollar-Spiel, das euch mit Lastwagen und Lava konfrontiert, für die Nintendo Switch erscheinen.

Party Hard

"Party Hard" von Pinokl Games ist etwas älter als die anderen Spiele und erschien 2015 für den PC und 2016 für PS4 und Xbox One. Es handelt sich um ein Strategie-Stealth-Spiel, bei dem die Prämisse darin liegt, die störende Party eines widerlichen Nachbarn um 3 Uhr morgens mit allen notwendigen Mitteln zu beenden. "Denk an Hitman, aber dein Ziel ist es, alle zu eliminieren", so die Macher.

Streets of Rogue

"Streets of Rogue" von Matt Dabrowski startete im letzten März auf Steam. Das Roguelike-Projekt erscheint "später in diesem Jahr" für die Switch und auch für die Xbox One.

Punch Club

"Punch Club" stammt aus dem Hause Lazy Bear Games. Nach einem Launch im Jahr 2016 für den PC kam der Titel im vergangenen Winter auf die Plattformen PS4, Xbox One und Nintendo 3DS. "Punch Club" bietet den Look eines Klassikers und versetzt die Spieler in ein Szenario, in dem sie auf der Suche des Mörders sind, der den Vater zur Strecke brachte.

Hello Neighbor

Und auch das Survival-Horror-Stealth-Game "Hello Neighbor" soll in diesem Jahr für die Nintendo Switch erscheinen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Mindestens 15 Neuankündigungen auf der E3 2018 geplant?

    vor 2 Wochen - Auch Besitzer einer Switch dürfen sich im Zuge der diesjährigen E3 natürlich auf die eine oder andere Enthüllung freuen. Wie sich den Datenbanken des bekann...
    1
  • Nintendo Switch: Nintendo kündigt verstellbare Ladestation an

    vor 2 Wochen - Das Verwenden der Nintendo Switch im Tabletop-Modus soll komfortabler gestaltet werden. Nintendo hat nämlich eine verstellbare Ladestation angekündigt, die im...
    2
  • Nintendo Switch: Derzeit ist keine Virtual Console geplant, so ein Sprecher des Unternehmens

    vor 2 Wochen - Im Laufe der heutigen Nacht enthüllte Nintendo die ersten Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Switch. Ergänzend dazu räumte das Unternehmen ein,...
    6
  • Nintendo Switch: Preise und weitere Details zum Online-Service

    vor 2 Wochen - Über die offizielle Website bestätigte Nintendo die ersten handfesten Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Switch, der im September starten wird. ...
    12
  • Nintendo Switch: Muss laut Nintendo nicht die Verkaufszahlen der Wii erreichen

    vor 2 Wochen - In einer aktuellen Investorenkonferenz hat der Nintendo-Präsident Tatsumi Kimishima betont, dass die Nintendo Switch nicht die Verkaufszahlen der Nintendo Wii ...
    3