Nintendo Switch: Sechs neue Spiele angekündigt – Party Hard, Punch Club, The Final Station und mehr

Autor:
Nintendo Switch: Sechs neue Spiele angekündigt –  Party Hard, Punch Club, The Final Station und mehr

tinyBuild Games hat für die Switch mehrere Spiele angekündigt. Dazu zählen Games wie "Hello Neighbor", "Party Hard", "Punch Club" und mehr. Wir haben eine Übersicht für euch.

Der Publisher tinyBuild Games hat am Wochenende nicht weniger als sechs Spiele für die Nintendo Switch angekündigt. Über den Port von "Hello Neighbor" berichteten wir bereits in einer gesonderten Meldung. Die folgende Übersicht umfasst aber auch die Bestätigungen der anderem fünf Games samt Trailer. Zunächst seht ihr die gesamte Ankündigungs-Show:

The Final Station

Der post-apokalyptische Sidescroller "The Final Station" soll irgendwann in diesem Monat für die Nintendo Switch auf den Markt kommen und direkt den "The Only Traitor"-DLC mit sich bringen. Der Preis beträgt rund 15 Dollar. Für PC, Xbox One und PS4 erfolgte der Launch schon im Jahr 2016.

ClusterTruck

Auch "Clustertruck" aus dem Hause Landfall Games wurde schon im Herbst 2016 für PS4, PC und Xbox One veröffentlicht. Im März soll das 14,99-Dollar-Spiel, das euch mit Lastwagen und Lava konfrontiert, für die Nintendo Switch erscheinen.

Party Hard

"Party Hard" von Pinokl Games ist etwas älter als die anderen Spiele und erschien 2015 für den PC und 2016 für PS4 und Xbox One. Es handelt sich um ein Strategie-Stealth-Spiel, bei dem die Prämisse darin liegt, die störende Party eines widerlichen Nachbarn um 3 Uhr morgens mit allen notwendigen Mitteln zu beenden. "Denk an Hitman, aber dein Ziel ist es, alle zu eliminieren", so die Macher.

Streets of Rogue

"Streets of Rogue" von Matt Dabrowski startete im letzten März auf Steam. Das Roguelike-Projekt erscheint "später in diesem Jahr" für die Switch und auch für die Xbox One.

Punch Club

"Punch Club" stammt aus dem Hause Lazy Bear Games. Nach einem Launch im Jahr 2016 für den PC kam der Titel im vergangenen Winter auf die Plattformen PS4, Xbox One und Nintendo 3DS. "Punch Club" bietet den Look eines Klassikers und versetzt die Spieler in ein Szenario, in dem sie auf der Suche des Mörders sind, der den Vater zur Strecke brachte.

Hello Neighbor

Und auch das Survival-Horror-Stealth-Game "Hello Neighbor" soll in diesem Jahr für die Nintendo Switch erscheinen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Nintendo Switch: Insider bestätigt Umsetzungen von Diablo 3 und Fortnite

    vor 5 Tagen - Wie der für gewöhnlich gut informierte Industrie-Insider Marcus Sellars in Erfahrung gebracht haben möchte, sollen zwei weitere erfolgreiche Third-Party-Ti...
    5
  • Nintendo Switch: Zurückhaltende interne Prognosen führten zu den Lieferengpässen, so Kimishima

    vor 5 Tagen - Im vergangenen Jahr hatte Nintendos Switch vor allem in Japan mit langanhaltenden Lieferengpässen zu kämpfen. Wie Nintendos Präsident Tatsumi Kimishima einr...
    3
  • Nintendo Switch: Square Enix mit den Verkaufszahlen der hauseigenen Projekte zufrieden – Weitere Titel denkbar

    vor 2 Wochen - Eigenen Angaben zufolge ist der japanische Publisher Square Enix mit den bisherigen Verkaufszahlen der hauseigenen Switch-Titel zufrieden. Zudem wird angedeutet...
    0
  • Nintendo Switch: Ubisoft ist bisher sehr zufrieden und verspricht weitere Spiele

    vor 2 Wochen - Wie es im aktuellen Geschäftsbericht von Ubisoft heißt, ist das Unternehmen mit der bisherigen Performance der hauseigenen Projekte auf Switch sehr zufrieden...
    3
  • Nintendo Switch: Zielgruppen sollen ausgebaut werden – Mehrere Konsolen pro Haushalt

    vor 2 Wochen - Nintendo hat nicht nur die Absicht, in jeden Haushalt eine Nintendo Switch zu bringen. Jedes einzelne Familienmitglied soll eine besitzen. Das ultimative Ziel d...
    9