Sea of Thieves: Die PC-Systemanforderungen stehen fest – Neues Gameplay zeigt eine Quest

Sea of Thieves: Die PC-Systemanforderungen stehen fest – Neues Gameplay zeigt eine Quest

Heute haben Microsoft und Rare Ltd. die offiziellen Systemanforderungen zur PC-Version von "Sea of Thieves" enthüllt. Zudem ist neues Gameplaymaterial aus dem Piratenabenteuer aufgetaucht.

Microsoft und Rare Ltd. bringen das Piratenabenteuer "Sea of Thieves" am 20. März 2018 auf die Xbox One und den PC (via Windows 10). Heute haben die Entwickler die offiziellen Systemanforderungen für die PC-Spieler enthüllt. Dabei haben die Entwickler verschiedene mögliche Spezifikationen zusammengefasst.

Somit kann man bereits nachvollziehen, welche Anforderungen an den Rechner gestellt werden, wenn man mindestens in 540p bei 30 Bildern pro Sekunde spielen möchte. Selbstverständlich kann man auch Einstellungen wie 1080p bei 60fps sowie 4K bei 60fps nachschauen, auch wenn im letzten Fall hohe Ansprüche auftauchen.


Sea of Thieves: Offenbar Bundles mit der Xbox One S und der Xbox One X geplant

In wenigen Wochen wird das Online-Piraten-Abenteuer "Sea of Thieves" für die Xbox One und Windows 10 erscheinen. Wie sich mittlerweile wieder entfernten Eintr...

Unterhalb des Artikels haben wir euch zudem auch neues Gameplaymaterial zu "Sea of Thieves" eingebunden, das bereits zehn Minuten aus der "Order of Souls"-Quest zeigt.

Systemanforderungen von Sea of Thieves

540p@30 (Minimum)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • CPU: Intel Iris Pro Graphics 6200 oder Intel Iris 540
  • Ram: 4GB
  • DirectX: 11
  • VRAM: 1GB
  • Grafikkarte: Integriert
  • Modern GPU: Integriert
  • HDD: 60 GB 5,4k rpm
  • Grafikeinstellungen: Minimum

720p@30 (Minimum)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • CPU: Intel Q9450@2,6GHz oder AMD Phenom 2 X6@3,3GHz
  • Ram: 4GB
  • DirectX: 11
  • VRAM: 1GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 650 oder AMD Radeon 7750
  • Modern GPU: Nvidia Geforce GTX 1030 oder AMD Radeon R7 450
  • HDD: 60GB 5,4k rpm
  • Grafikeinstellungen: Niedrig

1080p@30

  • Betriebssystem: Windows 10
  • CPU: Intel i3 4170@3,7 GHz oder AMD FX-6300@3,5GHz
  • Ram: 8GB
  • DirectX: 11
  • VRAM: 2GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 660 oder AMD Radeon R9 270
  • Modern GPU: Nvidia Geforce GTX 1050Ti oder AMD Radeon RX 460
  • HDD: 60GB 7,2k rpm
  • Grafikeinstellungen: Mittel

1080p@60 (empfohlen)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • CPU: Intel i5 4690@3,5GHz oder AMD FX-8150@3,6GHz
  • Ram: 8GB
  • DirectX: 11
  • VRAM: 4GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 770 oder AMD Radeon R9 380x
  • Modern GPU: Nvidia Geforce GTX 1060 oder AMD Radeon RX 470
  • HDD: 60GB 7,2k rpm
  • Grafikeinstellungen: Mittel

4K@30

  • Betriebssystem: Windows 10
  • CPU: Intel i5 4690@3,5GHz oder AMD FX-8150@3,6GHz
  • Ram: 16GB
  • DirectX: 11
  • VRAM: 8GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 980Ti oder AMD Radeon RX Vega 56
  • Modern GPU: Nvidia Geforce GTX 1070 oder AMD Radeon RX Vega 56
  • HDD: 60GB SSD
  • Grafikeinstellungen: Ultra

4K@60 (Extrem)

  • Betriebssystem: Windows 10
  • CPU: Intel i7 4790@4GHz oder AMD Ryzen 5 1600@3,6GHz
  • Ram: 16GB
  • DirectX: 11
  • VRAM: 8GB
  • Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1080Ti oder AMD Radeon RX Vega 64
  • Modern GPU: Nvidia Geforce GTX 1080Ti oder AMD Radeon RX Vega 64
  • HDD: 60GB SSD
  • Grafikeinstellungen: Ultra

Auch interessant

Zum Thema

  • Sea of Thieves: Eine weitere Testphase wurde heute Abend gestartet

    vor 2 Tagen - An diesem Wochenende haben Vorbesteller und registrierte Insider ein weiteres Mal die Möglichkeit an einem Test des in wenigen Wochen erscheinenden Piratenaben...
  • Sea of Thieves: Neues Video thematisiert die NPCs und die Dialoge – Interaktive Karte veröffentlicht

    vor 1 Woche - Zum Abschluss der Woche stellte Rare ein weiteres Video zu "Sea of Thieves" bereit. In diesem dreht sich alles um die nicht spielbaren Charaktere und die Dialog...
  • Sea of Thieves: Kein Fluch der Karibik im Spiel, Closed Beta am Wochenende und neues Video

    vor 1 Woche - Im Piratenspiel "Sea of Thieves" werdet ihr auf keine Crossover-Inhalte treffen, die andere Marken ins Boot holen. Jack Sparrow werdet ihr somit nicht offiziell...
  • Sea of Thieves: Rare spricht über die Inhalte im Endgame

    vor 2 Wochen - Um die Spieler auf lange Sicht bei Laune zu halten, wird "Sea of Thieves" natürlich auch mit Inhalten für das Endgame versehen. Zu diesen nannten die Entwickl...
  • Sea of Thieves: Keine Lootboxen, aber wahrscheinlich Mikrotransaktionen

    vor 2 Wochen - Lootboxen sind für viele Unternehmen eine heikle Angelegenheit geworden, auch wenn sie eine Menge Zusatzeinnahmen versprechen. Im Fall von "Sea of Thieves" ver...