World of Warcraft Classic: Offenbar erstes Gameplay-Material verfügbar

World of Warcraft Classic: Offenbar erstes Gameplay-Material verfügbar
PC

Auf der BlizzCon 2017 kündigte Blizzard Entertainment die Entwicklung von "World of Warcraft Classic" offiziell an. Im Zuge eines Tweets enthüllte das Studio offenbar das erste Gameplay-Material zur Neuauflage.

Nachdem sich die Community in den vergangenen Jahren immer wieder für Classic-Server zum MMO-Dauerbrenner "World of Warcraft" einsetzte, kamen die Verantwortlichen von Blizzard Entertainment den Wünschen der Spieler Ende des letzten Jahres nach.

So nutzte das Studio die BlizzCon 2017, um "World of Warcraft Classic" offiziell anzukündigen. Wie es der Name des Projekts bereits andeutet, wird mit "World of Warcraft Classic" die klassische Spielerfahrung des Fantasy-Online-Rollenspiels auf entsprechenden Servern wiederbelebt. Zudem versprechen die Entwickler kleinere Anpassungen und Verbesserungen, auf die zu gegebener Zeit eingegangen soll.


World of Warcraft: Die Classic-Server lassen offenbar noch eine Weile auf sich warten

Im Zuge der diesjährigen BlizzCon kündigte Blizzard Entertainment Classic-Server zum MMO "World of Warcraft" an, die die klassische Spielerfahrung von 2005 zu...

World of Warcraft Classic: Offenbar erstes Gameplay-Material verfügbar

Abgesehen von einem ersten Trailer gab es zu "World of Warcraft Classic" bisher allerdings nicht allzu viel zu sehen. Erst jetzt scheint Blizzard Entertainment im Zuge eines offiziellen Tweets das erste Gameplay-Material zu "World of Warcraft Classic" veröffentlicht zu haben. In diesem feiert Blizzard Entertainment den mittlerweile 13. Geburtstag des MMOs und geht dabei unter anderem der Frage auf den Grund, mit welcher Klasse die Spieler ihr Abenteuer damals begonnen haben.

Gleichzeitig ist ein kurzer Gameplay-Clip zu sehen, der offenbar aus "World of Warcraft Classic" stammt. So fielen den Spielern diverse Verbesserungen gegenüber dem originalen "World of Warcraft" auf – darunter detailliertere Schatten oder überarbeitete Quest-Symbole.

Wann die Classic-Server im Endeffekt starten werden, ist weiter unklar. Wie Blizzard Entertainment im November 2017 einräumte, könnten diese aufgrund des Aufwandes, der mit dem Neustart verbunden ist, noch eine ganze Weile auf sich warten.

Auch interessant

Zum Thema

  • World of Warcraft: Offizielle Classic-Server angekündigt – Spielen wie 2005

    vor 4 Monaten - Blizzard Entertainment hat sich dem Wunsch vieler Spieler angenommen und wird "World of Warcraft" zu den Anfängen zurückführen. Auf der BlizzCon 2017 wurde "...
    PC
    6