StartseiteNews

Assassin’s Creed Rogue Remastered: Die ersten 15 Minuten, Grafikvergleich und Launch-Trailer

Autor:
Assassin’s Creed Rogue Remastered: Die ersten 15 Minuten, Grafikvergleich und Launch-Trailer

Nachdem Ubisoft kürzlich die Veröffentlichung von "Assassin’s Creed Rogue Remastered" für PlayStation 4 und Xbox One offiziell machte und mit dem 20. März 2018 zugleich einen Termin nannte, folgte heute ein Video, das die ersten 15 Minuten des Titels vorstellt. Auch der Launch-Trailer steht zur Ansicht bereit.

Die Redakteure des englischsprachigen Spielemagazins IGN haben ein neues Video zu "Assassin’s Creed Rogue Remastered" veröffentlicht. Nach dem Start des Clips, den wir weiter unten für euch eingebettet haben, werdet ihr mit den ersten 15 Minuten der überarbeiteten Neuauflage vertraut gemacht. Darüber hinaus kann der obligatorische Launch-Trailer betrachtet werden. Beide Clips seht ihr unterhalb dieser Zeilen. Hinzu gesellte sich ein Grafikvergleich, in dem Remaster und Original gegenübergestellt werden.

"Assassin’s Creed Rogue Remastered" umfasst alle herunterladbaren Inhalte des Original-Spiels – inklusive der zwei Bonusmissionen (Sir Gunns Rüstung und Fort de Sable). Hinzu gesellen sich die Meistertempler- und Explorer-Pakete. Letztere umfassen Waffen, Individualisierungsgegenstände und spezielle Monturen, darunter Bayeks Vermächtnis-Outfit aus "Assassin’s Creed Origins".


Assassin’s Creed Rogue Remastered: Ankündigung für PS4 und Xbox One, Termin und Trailer

Ubisoft hat die Veröffentlichung von "Assassin’s Creed Rogue Remastered" für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Erscheinen soll die überarbeitete Neu...

"Assassin’s Creed Rogue Remastered" wurde von Ubisoft Sofia produziert, nachdem sich das Unternehmen bereits für das das originale "Assassin’s Creed Rogue" verantwortlich zeichnete. Versprochen wird auf der PlayStation 4 Pro und Xbox One X eine 4K-Auflösung. Die anderen Konsolen schaffen es auf 1080p. "Assassin’s Creed Rogue Remastered" wurde am heutigen 20. März für PlayStation 4, PlayStation 4 Pro, Xbox One, Xbox One S und Xbox One X veröffentlicht.

Auch interessant