Albert Penello: Verlässt Microsoft nach 18 Jahren

Autor:
Albert Penello: Verlässt Microsoft nach 18 Jahren

Albert Penello hat sich nach 18 Jahren dazu entschlossen, Microsoft zu verlassen. Welche Ziele er künftig verfolgt und wer in seine Fußstapfen treten wird, ist bislang nicht bekannt. Mehrere Branchenvertreter haben sich auf Twitter von Penello verabschiedet.

Über Albert Penello und dessen Aussagen haben wir in den vergangenen Jahren häufig berichtet. Das wird in den kommenden Jahren wohl nicht mehr so regelmäßig passieren. Denn wie Penello heute bekannt gab, wird er Microsoft nach 18 Jahren verlassen. Der Senior Director of Xbox hatte sich in den vergangenen Jahren in erster Linie um das Marketing der Xbox One gekümmert. Wer die Nachfolge von Penello antreten wird, wurde zunächst nicht verraten.

Auf Twitter heißt es von Penello lediglich: "Nun, heute ist ein verrückter Tag. Ich habe nach 18 Jahren die Entscheidung getroffen, Microsoft zu verlassen. Zu sagen, dass es eine einmalige Erfahrung war, wäre eine Untertreibung. Das Team von Xbox hat mir so viel bedeutet und ich werde sie anfeuern. Es gibt noch so viele tolle Dinge, die kommen werden." Auf Facebook ergänzte Penello, dass er sich zunächst einige Wochen frei nehmen möchte und sich auf seine neuen Herausforderungen freut.

Microsofts Phil Spencer reagierte auf den Weggang wie folgt: "Viel Glück, mein Freund. Es war großartig, mit dir über die Jahre gemeinsam arbeiten zu können. Und danke für alles, was du für Xbox getan hast. Ich freue mich darauf zu sehen, was für dich als nächstes kommt."


Xbox One X: Nachfolger mit GDDR6-Speicher?

Microsoft sucht in einer Stellenanzeige einen "Electrical Engineer DRAM Memory Lead". Dieser soll mit dem Xbox-Hardware Entwicklungsteam an DRM-Lösungen arbeit...

Mike Ybarra schloss sich den Statements an: "Viel Glück, Albert. Ich werde es vermissen, deine Autos in der Studio-Garage zu sehen. Du solltest sehr stolz auf deinen Einfluss sein. Und ich weiß, dass das Team es ist. Ich werde unsere gemeinsame Leidenschaft für diesen Bereich und unsere tiefen Debatten vermissen. Bleibe in Kontakt und nochmals vielen Dank!"

Auch Microsofts Major Nelson meldete sich zu Wort: "Ich werde dich vermissen, mein Freund! Du warst ein großer Teil meiner Xbox-Erfahrung. Danke für alles." Nachfolgend haben wir sie komplette Tweetsammlung für euch:

Auch interessant

Zum Thema

  • Microsoft auf der E3 2018: Die bisher größte E3 des Unternehmens

    vor 3 Wochen - Die E3-Pressekonferenz von Microsoft und die Show ansich sollen offenbar bisher nicht dagewesene Dimensionen erreichen. Das Unternehmen spricht von der bisher g...
  • Microsoft: Xbox One-Geschäft wächst – Sie ist die "Highest-Engagement-Console"

    vor 4 Wochen - Microsoft hat im jüngsten Geschäftsbericht bestätigt, dass das eigene Gaming-Geschäft weiter ausgebaut werden konnte. Die Umsätze sind gestiegen. Wie oft d...
  • Microsoft: Das Unternehmen wird aufgrund von Patentsverletzungen verklagt

    vor 4 Wochen - Microsoft sieht sich mit einem Patentstreit konfrontiert. Terminal Reality und Infernal Technologies verklagen die Redmonder nämlich aufgrund von Patentsverlet...
  • Xbox One X: Nachfolger mit GDDR6-Speicher?

    vor 1 Monat - Microsoft sucht in einer Stellenanzeige einen "Electrical Engineer DRAM Memory Lead". Dieser soll mit dem Xbox-Hardware Entwicklungsteam an DRM-Lösungen arbeit...
    101
  • Microsoft: Leak-Video zeigt neue Xbox Live-Avatare

    vor 1 Monat - Microsoft wird in absehbarer Zeit ein neues Avatar-System einführen, das den Nutzern die Möglichkeit bietet, zahlreiche Anpassungen vorzunehmen. Inzwischen wu...