Borderlands 3: Die exklusiven Marketing-Rechte liegen nicht bei Microsoft, stellt Pitchford klar

Borderlands 3: Die exklusiven Marketing-Rechte liegen nicht bei Microsoft, stellt Pitchford klar

In den vergangenen Wochen machte das Gerücht die Runde, dass sich Microsoft die exklusiven Marketing-Rechte an "Borderlands 3" sicherte. Laut Randy Pitchford, dem CEO von Gearbox Software, entsprechen die Gerüchte jedoch nicht den Tatsachen.

Genau wie es bereits in den vergangenen Jahren der Fall war, machten auch im Vorfeld der diesjährigen E3 Gerüchte um mögliche Ankündigungen die Runde.

Ein Projekt, das zuletzt immer wieder mit einer möglichen Enthüllung im Rahmen der E3 2018 in Verbindung gebracht wurde, ist der Rollenspiel-Shooter "Borderlands 3" aus dem Hause Gearbox Software. Des Weiteren sprachen die Gerüchte davon, dass sich Microsoft die exklusiven Marketing-Rechte an "Borderlands 3" sicherte.


Xbox One: Sicherte sich Microsoft die exklusiven Marketing-Rechte an Borderlands 3, Anthem, Cyberpunk 2077 und mehr? (Update: IGN spricht von einem Fake)

Aktuellen Gerüchten zufolge sicherte sich Microsoft die exklusiven Marketing-Rechte an diversen kommenden Third-Party-Titeln. Unter diesen sollen sich "Splinte...

Borderlands 3: Microsoft sicherte sich laut Gearbox Software nicht die exklusiven Marketing-Rechte

Dies hätte nicht nur zur Folge, dass der Titel wohl sein Debüt auf der E3 2018-Pressekonferenz von Microsoft gefeiert hätte, darüber hinaus wäre in der Werbung zu "Borderlands 3" lediglich auf die Xbox One-Version des Titels verwiesen worden. Spekulationen, mit denen Fans der Reihe ab sofort keine Zeit mehr verschwenden müssen.

So meldete sich im Zuge eines aktuellen Tweets Randy Pitchford, der CEO von Gearbox Software, zu Wort und wies darauf hin, dass an den Gerüchten um den exklusiven Marketing-Deal mit Microsoft nichts dran sei. Zudem bittet er die Spieler darum, Gerüchte nicht automatisch als Fakten hinzustellen.

Ob "Borderlands 3" in der Tat auf der E3 2018 im Juni enthüllt wird, wollte Pitchford nicht bestätigen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Borderlands 3: Wurde offenbar auf das Fiskaljahr 2019/2020 verschoben

    vor 5 Tagen - Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts räumte Take-Two Interactive ein, dass sich das Unternehmen dazu entschloss, einen großen Titel auf das Fiskaljahr 201...
  • Borderlands 3: Gearbox Software soll eine Präsentation auf der E3 2018 dementiert haben

    vor 6 Tagen - Wird der Rollenspiel-Shooter "Borderlands 3" auf der diesjährigen E3 zu sehen sein oder nicht? Aktuellen Berichten zufolge soll ein Sprecher von Gearbox Softwa...
  • Borderlands 3: Enthüllung im Juni und einige Details angedeutet

    vor 2 Monaten - Derzeit machen einige Gerüchte zu "Borderlands 3" die Runde. Demnach soll die Enthüllung des Rollenspiel-Shooters Anfang Juni erfolgen. Vermeintliche Details ...
  • Borderlands 3: Take-Two deutet Release im Fiskaljahr 2018/2019 an

    vor 4 Monaten - Nach wie vor ist unklar, wann "Borderlands 3" im Endeffekt veröffentlicht werden soll. Wie Take-Two Interactives Präsident Strauß Zelnick andeutet, könnte e...
  • Borderlands 3: Gearbox-Chef verurteilt Monetarisierung mit Loot-Boxen

    vor 6 Monaten - Das Gearbox-Oberhaupt Randy Pitchford hat sich zu den Loot-Boxen in Spielen, die derzeit einige Diskussionen auslösen, geäußert. Grundsätzlich einzuwenden h...