Ghost Recon Wildlands: Year 2-Inhalte angekündigt – Vier umfangreiche Updates, neue Funktionen und mehr

Ghost Recon Wildlands: Year 2-Inhalte angekündigt – Vier umfangreiche Updates, neue Funktionen und mehr

Ubisoft und Ubisoft Paris erweitern "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" auch im zweiten Jahr mit neuen Inhalten. Dies haben die Verantwortlichen am heutigen Abend offiziell angekündigt.

Ubisoft hat am heutigen Abend neue Inhalte für den Open-World-Shooter "Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands" angekündigt. Demnach sollen auch im zweiten Jahr nach der Veröffentlichung vier umfangreiche Updates erscheinen. Die sogenannten "Special Operations" sollen sowohl PvE- als auch PvP-Spielern neue Inhalte wie kostenlose Einsätze und spezielle Herausforderungen bieten. Desweiteren sollen einige der am meisten geforderten Funktionen nachgereicht werden.

Das erste große Special Operation-Update erscheint am 10. April 2018 für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Damit werden folgende Inhalte geboten:

  • Teamkamerad-Anpassung: Das Feature ermöglicht es Spielern, Kameraden-Outfits mit allen Gegenständen anzupassen, die sie für ihren eigenen Charakter freigeschaltet haben.
  • PvP-Update: Ein neuer Spielmodus namens Sabotage mit fünf exklusiven Karten und der ersten von sechs neuen PvP-Klassen für das Year 2 mit neuen Extras und Waffen.
  • PvE-Update: Eine kostenloser spezieller PvE-Einsatz und eine besondere Herausforderung mit exklusiven Belohnungen.

Desweiteren sind die Inhalte der Updates 5 und 6 der ursprünglichen "Ghost War"-Roadmap enthalten. Im Weiteren wurde der Year 2 Pass von "Tom Clancy’s Ghost Recon: Wildlands" angekündigt. Mit diesem erhält man einen siebentägigen Vorabzugang zu allen sechs neuen Ghost War-Klassen des zweiten Jahres, ein exklusives Anpassungspaket sowie acht Schlacht-Kisten (vier Spec Ops- und vier Ghost War-Kisten) für weitere anzupassende Charaktere im Hauptspiel und in Ghost War.


Ghost Recon Wildlands: New Assignment-Update mit neuen Klassen ab morgen

Schon morgen wird für "Ghost Recon Wildlands" das umfangreiche "New Assignment"-Update veröffentlicht, mit dem neuen Klassen und Karten in das Spiel finden. E...

Seit der Veröffentlichung des Actionspiels im März 2017 hat man 13 Updates veröffentlicht und das Spiel mit zahlreichen neuen Funktionen, Verbesserungen, dem Ghost War-Multiplayer und dem Predator-Event erweitert. Inzwischen hat man mehr als 10 Millionen Spieler weltweit im Spiel begrüßen dürfen, die man weiterhin mit kostenlosen Inhalten versorgen möchte.

Auch interessant

Zum Thema

  • Ghost Recon Wildlands: Sam Fisher-Synchronsprecher Michael Ironside im Video-Interview

    vor 6 Tagen - Michael Ironside spricht in einem Video-Interview mit Ubisoft über seine Rolle als Synchronsprecher von Sam Fisher. Außerdem gewährt er Einblicke in sehr pe...
  • Ghost Recon Wildlands: Splinter Cell-Mission ab morgen – Trailer und Details

    vor 2 Wochen - Sam Fisher aus "Splinter Cell" lässt sich ab morgen in "Ghost Recon Wildlands" blicken. Spielen könnt ihr mit dem bekannten Charakter eine spezielle Nachtmiss...
  • Ghost Recon Wildlands: Teaser-Trailer deutet spezielle Mission mit Sam Fisher an

    vor 2 Wochen - Mit einem neuen Teaser-Trailer haben die Verantwortlichen von Ubisoft am heutigen Abend eine spezielle Operation für "Tom Clancy's Ghost Recon: Wildlands" ange...
  • Ghost Recon Wildlands: Battle Royale-Modus derzeit nicht machbar

    vor 2 Wochen - Falls ihr euch einen "Battle Royale"-Modus für den Shooter "Ghost Recon Wildlands" wünscht, müsst ihr enttäuscht werden: Eine solche Spielkomponente ist seh...
  • Ghost Recon Wildlands: New Assignment-Update mit neuen Klassen ab morgen

    vor 1 Monat - Schon morgen wird für "Ghost Recon Wildlands" das umfangreiche "New Assignment"-Update veröffentlicht, mit dem neuen Klassen und Karten in das Spiel finden. E...