GTA 4: Musikstücke werden aufgrund abgelaufener Lizenzen entfernt – Statement von Rockstar

Autor:
GTA 4: Musikstücke werden aufgrund abgelaufener Lizenzen entfernt – Statement von Rockstar

Am 26. April 2018 muss Rockstar Games einige Lieder aus dem Soundtrack von "GTA 4" entfernen, da passend zum zehnten Geburtstag des Titels einige Lizenzen ablaufen werden. Laut Kotaku gibt es zumindest für PS3-Spieler die Möglichkeit, die Musikstücke zu behalten.

Update: Rockstar Games hat inzwischen bestätigt, dass die entfernten Songs zum Teil durch neue Musikstücke ersetzt werden. In einem offiziellen Statement des Unternehmens heißt es: "Aufgrund von Lizenzbeschränkungen sind wir dazu verpflichtet, bestimmte Songs aus dem Soundtrack von Grand Theft Auto 4 und dessen Episoden zu entfernen, Das gilt besonders für einen großen Teil des russischen Pop-Senders Vladiwostok FM. Allerdings ersetzen wir auf diesem Sender einige der Songs durch eine neue Sammlung von Liedern. Wir werden unsere Kundendienst-Website mit neuen Informationen aktualisieren, sobald sie verfügbar sind."

Ursprüngliche Meldung: "GTA 4" zählt wahrlich nicht mehr zu den neusten Spielen. Und viele Fans der Reihe warten bereits auf die Veröffentlichung von "Grand Theft Auto 6", das allerdings noch ein paar Jahre auf sich warten lassen dürfte. In der Zwischenzeit muss der "GTA 5"-Vorgänger ein paar Federn lassen. Zum zehnten Geburtstag von "Grand Theft Auto 4" laufen einige Lizenzen für den Soundtrack ab.

Das bedeutet: Am 26. April 2018 müssen mehrere Songs aus dem Spiel entfernt werden. Unklar ist noch, wie viele Musikstücke es am Ende trifft. Kotaku möchte allerdings von einer nicht näher genannten Quelle erfahren haben, dass eine größere Anzahl an Songs weichen muss. Auch "Grand Theft Auto: San Andreas" traf es vor einigen Jahren: 2014 musste Rockstar Games insgesamt 17 Lieder aus dem Spiel verbannen.


Grand Theft Auto 4: Auf der Xbox One spielbar und Videovergleich

"Grand Theft Auto 4" kann fortan auf der Xbox One gespielt werden. Möglich macht das die Abwärtskompatibilität der Konsole. Auch die Speicherstände der Xbox...

Falls ihr die PS3-Version von "GTA 4" besitzt, gibt es offenbar eine Lösung: Laut Kotaku erwartet euch auf der etwas betagten Sony-Konsole vor dem 26. April eine Systemnachricht, mit der ihr aufgefordert werdet, digitale Versionen der Songs herunterzuladen. Noch ist unklar, ob Xbox- und PC-Spieler dieselbe Option haben werden und ob sie am oder nach dem 26. April 2018 verschwinden wird. Den kompletten Artikel lest ihr auf Kotaku.

Auch interessant

Zum Thema

  • Grand Theft Auto 4: Auf der Xbox One spielbar und Videovergleich

    vor 1 Jahr - "Grand Theft Auto 4" kann fortan auf der Xbox One gespielt werden. Möglich macht das die Abwärtskompatibilität der Konsole. Auch die Speicherstände der Xbox...
  • GTA 4: iCEnhancer-Schöpfer stellt offenbar die Entwicklung von GTA-Modifikationen ein

    vor 4 Jahren - Wie Hayssam Keilany, der Schöpfer der iCEnhancer-Mod zu "GTA ", bekannt gab, hat er keine Lust mehr, sich mit Trollen auseinanderzusetzen und wird die Weiteren...
    PC
    3
  • GTA 4: Webserie zeigt das Leben in Liberty City aus der Sicht eines NPCs

    vor 4 Jahren - Zum 2008 veröffentlichten Open-World-Blockbuster "Grand Theft Auto 4" wurde eine Webserie namens "Non Playable Character" gestartet. Wie es der Name schon erah...
    All
    1
  • GTA 4-iCEnhancer-Mod: Alpha-Version 2.5 im Gameplay-Video vorgestellt

    vor 5 Jahren - Ein erstes Preview-Video zur Modifikation "GTA 4 iCEnhancer 2.5" zeigt, wie "GTA 5" vielleicht aussehen könnte. Zu beachten ist, dass im Video eine frühe Alpha-Version zu sehen ist. Es werden noch zahlreiche Änderungen vorgenommen.
    PC
    1
  • GTA 4: Finale Version der beeindruckenden Grafik-Mod 'iCEnhancer' veröffentlicht

    vor 6 Jahren - Aus alt mach neu: Ab sofort steht die finale Version der Grafik-Mod "iCEhancer" zur Verfügung, mit der das optische Erscheinungsbild von "GTA IV" generalüberholt wird.
    PC
    0