Call of Duty Black Ops 4: Auf dem PC exklusiv via Battle.net erhältlich? – Gerücht

Call of Duty Black Ops 4: Auf dem PC exklusiv via Battle.net erhältlich? – Gerücht
PC

Könnte sich Activision dazu entschieden haben die PC-Version des First-Person-Shooters "Call of Duty: Black Ops 4" exklusiv via Battle.net zu veröffentlichen? Dies deutet zumindest ein neues Gerücht an.

Activision hatte bereits den Online-Shooter "Destiny 2" im vergangenen Jahr über Battle.net veröffentlicht und Steam-Nutzer außen vor gelassen. Laut einem aktuellen Gerücht scheint dies auch die Vorgehensweise für "Call of Duty: Black Ops 4" zu sein. Denn Gaming Intel berichtet, dass der neue First-Person-Shooter auf dem PC exklusiv über Battle.net erscheinen wird.

Die Verantwortlichen hatten bereits vor kurzem betont, dass die PC-Version von "Call of Duty: Black Ops 4" eine hochwertige Qualität aufweisen soll. Laut der nicht näher genannten Quelle möchte man damit etwaige Kritik an der Distanzierung von Steam abdämmen. Zukünftig sollen alle großen Titel des Unternehmens ausschließlich via Battle.net erscheinen, um Kosten zu sparen und eine Cross-Plattform-Funktionalität mit dem Epic Games-Launcher zu ermöglichen.


Call of Duty Black Ops 4: Activision spricht über Innovationen und die PC-Version

Im Zuge des aktuellen Geschäftsberichts plauderte Activisions Chief Operating Officer Coddy Johnson über den Shooter "Call of Duty: Black Ops 4". Wie es hei...

Die Quelle hat auch betont, dass Battle.net bald dem Epic Games-Launcher ähneln soll, sodass man auch Spieler von anderen Plattformen wie die Xbox One und die PlayStation 4 hinzufügen kann. Allerdings ist noch nicht bekannt, wie weit fortgeschritten die Entwicklung der neuen Funktion ist. Sollte die Funktion zur Verfügung stehen, könnte man auch eine Cross-Plattform-Unterstützung für den Battle Royale-Modus von "Call of Duty: Black Ops 4" bieten. Dieser soll sich laut mehreren Gerüchten für den neuen Ableger in Entwicklung befinden.

"Call of Duty: Black Ops 4" erscheint am 12. Oktober 2018 für die Konsolen und den PC. Da es sich bei den heutigen Informationen um Gerüchte handelt, sollte man sie mit einer gewissen Vorsicht genießen.

Quelle: WCCFtech

Auch interessant

Zum Thema

  • Call of Duty Black Ops 4: Activision über die erfolgreiche Enthüllung und die Vorbestellungen

    vor 7 Stunden - In der vergangenen Woche wurde der Shooter "Call of Duty: Black Ops 4" offiziell enthüllt. Wie Activision bestätigte, brach die Enthüllung alle internen Reko...
  • Call of Duty Black Ops 4: YouTuber versucht Größe der "Blackout"-Karte zu berechnen

    vor 1 Tag - Wie groß wird die "Blackout"-Karte des First-Person-Shooters "Call of Duty: Black Ops 4" ausfallen. Der YouTuber Drift0r hat in einem aktuellen Video versucht ...
  • Call of Duty Black Ops 4: Soll PUBG und Fortnite übertreffen – Statement zu PS4 Pro und Xbox One X

    vor 2 Tagen - Die Entwickler von "Call of Duty: Black Ops 4" sind der Ansicht, dass der "Battle Royale"-Modus, der ein Teil des kommenden Shooters ist, Spiele wie "Fortnite" ...
  • Call of Duty Black Ops 4: Gerüchte über ein neues DLC-Modell und Nuketown angedeutet

    vor 2 Tagen - Activision und Treyarch verzichten im Fall von "Call of Duty: Black Ops 4" möglicherweise auf einen Season Pass und setzen Gerüchten zufolge auf ein DLC-Syste...
  • Call of Duty Black Ops 4: Fehlende Kampagne sei laut Activision kein großes Problem

    vor 3 Tagen - Der First-Person-Shooter "Call of Duty: Black Ops 4" wird keine Einzelspieler-Kampagne zu bieten haben. Dies soll laut Activision auch kein allzu großes Proble...