God of War: Game-Director Barlog konzentriert sich auch zukünftig auf Singleplayer-Titel

God of War: Game-Director Barlog konzentriert sich auch zukünftig auf Singleplayer-Titel
PS4

Allem Anschein nach wird sich auch der nächste Ableger der "God of War"-Reihe als eine reine Singleplayer-Erfahrung verstehen. So weist der verantwortliche Game-Director Cory Barlog auf Nachfrage darauf hin, dass er schlichtweg kein Interesse an Mehrspieler-Projekten hat.

Vor wenigen Wochen veröffentlichten Sony Interactive Entertainment und die Entwickler der Santa Monica Studios den neuesten Ableger der "God of War"-Reihe.

Nachdem "God of War: Ascension" noch mit einem Mehrspieler-Modus versehen wurde, der allerdings nur von einem Bruchteil der Nutzer gespielt wurde, entschlossen sich die Entscheidungsträger der Santa Monica Studios beim neuen "God of War" dazu, diesen kurzerhand über Bord zu werfen. Eine Entscheidung, an der das Studio offenbar auch bei einem möglichen Nachfolger festhalten wird.


God of War: 3,1 Millionen verkaufte Exemplare in drei Tagen bestätigt

Was sich vor ein paar Tagen bereits abzeichnete, wurde in der Zwischenzeit auch von offizieller Seite bestätigt. So schwang sich "God of War" mit 3,1 Millionen...

God of War: Entwickler halten offenbar am Singleplayer-Ansatz fest

So meldete sich auf Nachfrage Cory Barlog, der verantwortliche Game-Director hinter "God of War", zu Wort und wies darauf hin, dass er sich auch zukünftig auf Singleplayer-Erfahrungen konzentrieren wird, da er schlichtweg kein Interesse an Mehrspieler-Projekten hat.

Barlog dazu: "Ich möchte nicht an irgendwelchen Spielen arbeiten, die keine Story-Komponente haben. Für mich ist das einfach nicht die richtige Wahl. Der Wettbewerb ist nichts, das mich antreibt. Ich will nicht sagen, dass Wettbewerb schlecht ist. Ich möchte auch nicht behaupten, dass kompetitive Spiele etwas schlechtes sind. Ich mag sie einfach nicht, da sie nicht mein Ding sind."

Ob Barlog auch beim nächsten "God of War" als Game-Director fungieren wird, wurde bisher zwar nicht bestätigt, aufgrund der beeindruckenden Wertungen und Verkaufszahlen von Kratos' neuem Abenteuer gilt jedoch als sicher, dass Barlog diesen Posten auch bei einem möglichen Nachfolger bekleiden wird.

Quelle: IGN

Auch interessant

Zum Thema

  • God of War: Der Foto-Modus findet heute den Weg ins Spiel – Weitere Details

    vor 2 Wochen - Wie bekannt gegeben wurde, wird der kürzlich angekündigte Foto-Modus heute den Weg in "God of War" finden. Passend zur heutigen Veröffentlichung wurden weite...
    PS4
    3
  • God of War: 3,1 Millionen verkaufte Exemplare in drei Tagen bestätigt

    vor 3 Wochen - Was sich vor ein paar Tagen bereits abzeichnete, wurde in der Zwischenzeit auch von offizieller Seite bestätigt. So schwang sich "God of War" mit 3,1 Millionen...
    PS4
    37
  • God of War: Entwickler gehen auf die Update-Pläne der nächsten Wochen ein

    vor 3 Wochen - In den kommenden Wochen soll "God of War" weiter mit verschiedenen Updates bedacht werden. Welche Verbesserungen im Detail warten, verrieten die Entwickler der ...
    PS4
    1
  • God of War: Der Nachfolger soll schneller erscheinen – Mögliche Geschichten bereits vorhanden

    vor 3 Wochen - Geht es nach Cory Barlog, dem verantwortlichen Game-Director hinter "God of War", dann wird ein möglicher Nachfolger nicht wieder fünf Jahre auf sich warten l...
    PS4
    32
  • God of War: Geheimnis der Stone Mason Edition aufgedeckt – Patch 1.17 erschienen

    vor 3 Wochen - In der Stone Mason Edition des Action-Adventures "God of War" hat sich ein Geheimnis versteckt, das die Spieler nun aufgedeckt haben. Zudem wurde ein neuer Patc...
    PS4
    3