Project CARS GO: Neues Mobile-Rennspiel angekündigt

Project CARS GO: Neues Mobile-Rennspiel angekündigt

Die Verantwortlichen der Slightly Mad Studios und Gamevil haben bekanntgegeben, dass man für die Mobile-Plattformen "Project CARS GO" veröffentlichen wird.

Die Rennsimulation "Project CARS" erhält einen weiteren Ableger. Allerdings handelt es sich dabei um keinen Hauptteil für die PlayStation 4, Xbox One und den PC. Vielmehr werden die Mobile-Plattformen mit "Project CARS GO" versorgt, das sich bei dem US-Entwickler Gamevil in Arbeit befindet.

"Project CARS GO" wird als ein "authentisches und spaßiges Mobile-Rennspiel" beschrieben, auch wenn entsprechende Details bisher noch auf sich warten lassen. So wurde lediglich bestätigt, dass es lizenzierte Fahrzeuge und Fahrzeuganpassungen geben wird. "Project CARS GO" wird die Spieler in den Fahrersitz stecken, um ein adrenalingeladenes Rennspiel in einer komplett neuen Art und Weise zu erleben.

Laut Ian Bell, Oberhaupt der Slightly Mad Studios, besitzt das Rennspiel-Genre eine große, passionierte Fanbasis, die sehr bald das Gaspedal durchdrücken und Gummi verbrennen können. Sobald die Verantwortlichen weitere Informationen zum Spiel enthüllen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Einen Erscheinungstermin haben Gamevil und Slightly Mad Studios bisher noch nicht bekanntgegeben.

Auch interessant