PS4 Firmware: Update über Internet, Disk und PC – So gehts!

Autor:
PS4 Firmware: Update über Internet, Disk und PC – So gehts!

In unserem Guide erfahrt ihr, wie ihr die PS4-Systemsoftware (Firmware) auf eurere PlayStation 4 installieren könnt. Das funktioniert direkt über die Konsole, per Disk oder Computer. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahrt ihr alles Wissenswerte zur PS4-Firmware-Installation.

Die PlayStation 4 wird regelmäßig mit Systeamaktualisierungen (sogenannte Firmware-Updates) ausgestattet. Und es gibt mehrere Möglichkeiten, sie auf eure Konsole zu laden. Völlig automatisch kann es abhängig von den Einstellungen über das Internet funktionieren. Aber auch über eine Disk oder einen Computer ist die Aktualisierung der PS4-System-Software möglich.

PS4-Update über das Internet

Bei dieser Methode dürfte es sich um die gebräuchlichste Variante handeln, die PS4-Firmware auf die Konsole zu laden und zu installieren. Dabei wird die Funktion zur Netzwerkaktualisierung des PS4-Systems genutzt. Für die Durchführung der Aktualisierung sind folgenden Bestandteile erforderlich:

  • PS4-System
  • Internetverbindung (mit oder ohne Kabel)

Bevor die Funktion zur Netzwerkaktualisierung auf der PlayStation 4 verwendet werden kann, müssen die Netzwerkeinstellungen des PS4-Systems konfiguriert werden. Weitere Erklärungen dazu findet ihr im Handbuch eurer Konsole. So installiert ihr die PS4-Firmware: Wählt auf dem Funktionsbildschirm (Einstellungen) > [Systemsoftware-Update] aus. Danach prüft die PlayStation 4, ob ihr bereits über die aktuelle Version der Systemsoftware verfügt.

Sollte eine Aktualisierungsdatei für eine neuere Firmware-Version verfügbar sein, wird sie im Anschluss auf das System heruntergeladen. Nach dem Download wird oben links auf dem Bildschirm eine Benachrichtigung angezeigt. Au dem Funktionsbildschirm wählt ihr (Mitteilungen) > [Downloads]  und befolgt zum Durchführen der Installation die Anweisungen auf dem Bildschirm.

PS4-Update über eine Disk

Falls eure PlayStation 4 nicht mit dem Internet verbunden werden kann oder eure Internetgeschwindigkeit nicht für einen derartigen Download gerüstet ist, könnt ihr die neuste PS4-Firmware auch über eine Disk auf die Konsole bringen. Bei der Disk-Methode erfolgt die Aktualisierung der Systemsoftware über eine Update-Datei, die ihr euch beispielsweise von einem Bekannten erstellen lasst. Für die Durchführung der Aktualisierung ist erforderlich:

  • PS4-System
  • Eine Disc mit der Aktualisierungsdatei

Sofern ihr eine Disk mit einer neueren Version der PS4-Systemsoftware verwendet, wird ein Bildschirm angezeigt, der euch durch die Aktualisierung führt. Ihr müsst den Bildschirmanweisungen folgen, um das Update zu installieren.

PS4-Update über einen PC

Diese Möglichkeit zur Aktualisierung der PS4-Firmware kommt zum Einsatz, wenn ihr euer PS4-System nicht mit dem Internet verbinden könnt. Ladet die Aktualisierungsdatei zunächst auf euren Computer herunter und speichert sie anschließend auf einem USB-Datenträger. Danach ladet ihr die Daten auf eure PlayStation 4. Weiter unten findet ihr eine Anleitung. Für die Durchführung der Aktualisierung ist Folgendes erforderlich:

  • PS4-System
  • Computer mit Internetverbindung
  • USB-Datenträger (z. B. ein USB-Stick)

So kopiert ihr die Daten auf eure PlayStation 4

  1. Erstellt auf dem USB-Datenträger einen Ordner, um die Update-Datei zu speichern. Der Ordner muss den Namen "PS4" tragen. In diesem Ordner wird ein weiterer Ordner mit dem Namen "UPDATE" erstellt.
  2. Ladet die Update-Datei herunter und speichert sie in dem von euch erstellten Ordner "UPDATE". Speichere die Datei namens "PS4UPDATE.PUP". Klickt auf [JETZT HERUNTERLADEN], um den Download zu starten.
  3. Danach müsst ihr den USB-Datenträger, auf dem die Update-Datei gespeichert wurde, mit eurem PS4-System verbinden. Wechselt anschließend zum Funktionsbildschirm (Einstellungen) > [Systemsoftware-Update].Befolgt die Bildschirmanweisungen, um das PS4-Update abzuschließen. Sollte euer PS4-System die Aktualisierungsdatei nicht erkennen, solltet ihr euch vergewissern, dass die Ordnernamen und der Dateiname korrekt sind. Gebt die Ordnernamen und den Dateinamen mit Einzelbyte-Zeichen in Großbuchstaben ein.

PS4-Systemsoftware neu installieren

Mit diesem Vorgang werden das PS4-System und die Systemsoftware neu installiert. Das ist beispielsweise nach dem Wechsel der Festplatte notwendig. Solltet ihr bei der Neuinstallation eine Aktualisierungsdatei verwenden, ist Vorsicht geboten. Denn alle Benutzer und alle Daten werden bei diesem Vorgang gelöscht.

  1. Befolgt die ersten beiden Punkte der Anleitung "So kopiert ihr die Daten auf eure PlayStation 4" (weiter oben).
  2. Schaltet das PS4-System komplett aus und vergewissert euch, dass die Power-Kontrollleuchte nicht leuchtet. Sollte die Power-Kontrollleuchte orange leuchten, müsst ihr mindestens sieben Sekunden lang die Power-Taste des PS4-Systems (bis das System zum zweiten Mal einen Piepton erzeugt) betätigen.
  3. Im Anschluss verbindet ihr den USB-Datenträger, auf dem sich die Aktualisierungsdatei befindet, mit eurem PS4-System und drückt anschließend mindestens sieben Sekunden lang die Power-Taste. Danach startet das PS4-System im abgesicherten Modus.
  4. Nun könnt ihr [PS4 initialisieren (Systemsoftware neu installieren)] auswählen und müsst den Bildschirmanweisungen folgen.

Auch interessant