Login

PS Vita: Neue Firmware 1.51 widmet sich Freezes und Spiel-Abstürzen

Autor:

Sony hat der kürzlich in Japan veröffentlichten PlayStation Vita ein neues Firmware-Update spendiert. Die Aktualisierung trägt die Versionsnummer 1.51 und soll sich Abstürzen und Freezes widmen, von denen Sony zuletzt behauptete, dass es sie gar nicht gibt. Nach der Installation sollen die Probleme aber definitiv der Vergangenheit angehören.

Hierzulande kommt die PlayStation Vita am 22. Februar 2012 in den Handel. Bei der Auslieferung wird die aktuellste Firmware-Version installiert sein.

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • PlayStation Vita: Sony möchte den Handheld-Markt offenbar nicht aufgeben

    vor 3 Monaten - Wie John Kodera, das neue Oberhaupt von Sony Interactive Entertainment, in einem aktuellen Interview andeutete, möchte das Unternehmen den Handheld-Markt kein...
    13
  • PlayStation Vita: Einstellung der Game Cards gilt nicht für Japan

    vor 3 Monaten - Zumindest in Japan soll die PlayStation Vita weiterhin mit Game Cards unterstützt werden. Die Bestätigung erfolgte, nachdem das Ende der Game Cards in Europa ...
  • PlayStation Vita: Der Retail-Release von Spielen im Westen wird 2019 eingestellt

    vor 3 Monaten - Wie Sony Interactive Entertainment bekannt gab, wird die Produktion von PlayStation Vita-Cartridges zumindest im Westen eingestellt. Ab dem 1. April 2019 ist de...
  • PlayStation Vita: Firmware-Update 3.68 veröffentlicht

    vor 4 Monaten - Die PlayStation Vita hat nach längerer Zeit mal wieder ein neues Firmware-Update erhalten. Es hebt die Systemsoftware auf die Version 3.68 an und brachte offen...
  • PS Vita: Sony ist von dem Potenzial im Handheld-Markt nicht überzeugt

    vor 11 Monaten - In einem aktuellen Interview hat sich der Sony Interactive Entertainment-CEO Andrew House bezüglich des Potenzials auf dem Handheld-Markt zu Wort gemeldet und ...
    14