Login

Runes of Magic ab sofort auch im Browser spielbar

Wie die Verantwortlichen von Frogster bekannt gaben, lässt sich das hauseigene MMOG „Runes of Magic“ ab sofort auch in einer Browser-basierten Variante spielen. Laut Herstellerangaben bietet diese sämtliche Features der Client-Version und offenbart gegenüber dieser keinerlei Nachteile.

Derzeit lässt sich „Runes of Magic“ auf Windows 7, Windows Vista und auch Windows XP nutzen, sofern ihr hier das Service Pack 2 installiert habt. Hinsichtlich der Browser werden der Internet Explorer, Mozillas Firefox und Google Chrome in ihrer jeweils aktuellsten Version unterstützt. Das benötigte Kalydo-Plugin wird automatisch abgefragt und bei Zustimmung eurerseits installiert.

Zwei weitere Vorteile der Browser-Version: Der Download des Clients entfällt und auch auf euren gewohnten Servern dürft ihr weiterspielen, da die Browser-Variante auf der einen und die Client-Version auf der anderen Seite die gleichen Server nutzen.

Weitere Details zur Browser-basierten Version von „Runes of Magic“ findet ihr auf der offiziellen Website.

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • G.A.M.E. nimmt Stellung zum Urteil im Gameforge-Fall:

    vor 5 Jahren - Der Bundesgerichtshof kam zu dem Schluss, dass die Aufforderung "Schnapp dir die günstige Gelegenheit und verpasse deiner Rüstung & Waffen das gewisse Etw...
    All
    0
  • Runes of Magic: Browser-Version eingestellt

    vor 5 Jahren - Gameforge hat mitgeteilt, dass die Browser-Version von "Runes of Magic" nicht länger unterstützt wird. Die Spieler müssen auf die Client-Version umsteigen.
    PC
    0
  • Runes of Magic: Frogster veröffentlicht Statistiken

    vor 7 Jahren - Frogster Online hat einige Statistiken zum Free-to-Play-MMORPG "Runes of Magic" veröffentlicht. Der Titel, der seit knapp zwei J…
    PC
    0