Skyrim: Erster DLC mit Armbrüsten und Falmer-Quests?

Nachdem es bereits hieß, dass man den ersten Download-Content zu „The Elder Scrolls V: Skyrim“ bereits in der kommenden Woche enthüllen könnte, machen aktuell neue vermeintliche Details zum DLC die Runde.

So erhielt durch den neuen Patch „DLC01“ eine Vielzahl neuer Dateien Einzug in den „Skyrim“-Ordner, denen sich entnehmen lässt, dass man das Geschehen unter anderem durch eine neue Waffe in Form von der Armbrust bereichern wird. Zudem deutet vieles auf eine Questreihe in, die uns ins Reich der Falmer entführt.

Einst stolze Schneeelfen, die nach mehreren Kriegen mit den Nord dazu gezwungen wurden, unter der Erde zu leben. Dort passten sie sich über die Jahrhunderte den Begebenheiten an und verwandelten sich in blinde, furchteinflößende Kreaturen. Viele von euch werden bereits im Rahmen der Mainquest Bekanntschaft mit den Falmer gemacht haben.

Zudem ist in den offiziellen Foren von neuen Animationen wie dem Blutsaugen bei einem Vampir die Rede. Bethesda selbst wollte die vermeintlichen Details bisher aber nicht kommentieren.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.