Hideo Kojima: Neue Spieleserie basierend auf den alltäglichen Problemen der Menschen in Arbeit
All

Im Gespräch mit den Jungs von CVG ließ Konamis Mastermind Hideo Kojima durchsickern, dass er hinter verschlossenen Türen mit den Arbeiten an einer neuen Serie begonnen hat, mit der die allgemeinen Probleme des menschlichen Lebens in den Mittelpunkt gerückt werden sollen.

„In der realen Welt gibt es einige Probleme, die ich ansprechen und behandeln möchte. Deshalb habe ich auch weiterhin an der Metal Gear Solid-Reihe festgehalten. Diese bot mir die Möglichkeit, meine Ideen auszuleben“, so Kojima. „Aber jetzt arbeite ich an einer neuen Serie von Spielen, die andere Probleme in den Mittelpunkt rückt.“

„Diese werden sich wahrscheinlich von denen in Metal Gear Solid unterscheiden. Ich werde bald 50 und möchte neue Themen aufgreifen. Es könnten Dinge sein, die sich auf der menschlichen Ebene bewegen – die echte Liebe, das Gründen einer Familie, solche Dinge.“

Da Kojima keine weiteren Details nennen wollte, ist derzeit unklar, ob die neue Serie mit „Project Ogre“ in Verbindung zu bringen ist. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, sobald sich weitere Details ergeben.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.