TGS 2012: Sega und Electronic Arts mit Yakuza 5 und FIFA 13 dabei

Sega und Electronic Arts haben Details zum TGS-Lineup verraten. Die in wenigen Wochen startende Messe stellt den Abschluss der wichtigsten Branchen-Events des Jahres dar, nachdem in der ersten Jahreshälfte die E3 und im August die Gamescom für Spielepräsentationen genutzt wurden.

Die Lineups der beiden Publisher sind wenig überraschend. Sega stellt auf der Tokyo Game Show Spiele wie „Yakuza 5“ und „Phantasy Star Online 2“ vor, während EA die drei wichtigsten Titel „Medal of Honor: Warfighter“, „FIFA 13“ und „Need for Speed: Most Wanted“ präsentiert.

Das Line-Up von Sega:

  • Yakuza 5 (PS3)
  • Yakuza 1&2 HD Edition (PS3)
  • Phantasy Star Online 2 (PSV, iOS, Android, PC)

Das Line-Up von Electronic Arts:

  • FIFA 13 (PS3, 360, PSV, PSP)
  • Medal of Honor: Warfighter (PS3, 360, PC)
  • Need for Speed: Most Wanted (PS3, 360, PSV, PC)

Die Tokyo Game Show findet in diesem Jahr vom 20. bis zum 23. September statt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.