Assassin’s Creed: Erblickt der Kinofilm schon 2013 das Licht der Welt?

Dass man hinter verschlossenen Türen mit den Arbeiten an einem Kinofilm zu „Assassin’s Creed“ begonnen hat, wissen wir bereits seit einiger Zeit – auch dass Michael Fassbender involviert ist.

Für neue Spekulationen sorgt in diesen Stunden Ubisofts Chief Sales and Marketing Officer Geoffroy Sardin, der in einem aktuellen Interview durchsickern ließ, dass der „Assassin’s Creed“-Streifen bereits im kommenden Jahr das Licht der Welt erblicken könnte.

So heißt es: „Eine andere Sache, die sehr wichtig ist für den gesamten Lebenszyklus ist, ist das Transmedia-Angebot. Alle Figuren, die Bücher, die Veröffentlichungen und im kommenden Jahr haben wir auch noch den Film. Wir reden hier nicht nur von Spielen, wir beziehen uns auf eine globale Marke. Und das ist das Lebenszyklus-Management, um das wir uns derzeit kümmern.“

Da eine offizielle Ankündigung nach wie vor aussteht, ist derzeit unklar, ob sich Sardin hier auf das Kalenderjahr 2013 oder das Fiskaljahr 2013/2014 bezieht. Wir warten auf ein Statement von Ubisoft.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.