PS Vita Firmware 2.01 veröffentlicht

Sony hat der PlayStation Vita ein neues Firmware-Update verpasst. Mit der neuen Software wird das System auf die Version 2.01 angehoben. Die mitgelieferten Änderungen halten sich allerdings in Grenzen.

Wie wir bereits berichteten, hatte sich in der Firmware 2.00 ein Fehler eingeschlichen, der beim automatischen Hochladen von Speicherständen einen Fehler verursachte. Das Upload-Feature ist ein Bestandteil des PlayStation-Plus-Abos und bietet die Möglichkeit, verschiedene Daten in der Cloud abzulegen. Der Upload-Fehler wurde mit der PS Vita-Firmware 2.01 behoben.

Darüber hinaus heißt es, dass mit dem Firmware-Update 2.01 einige Proxy-Tricks zunichte gemacht wurden. Mit den Tricks war es offenbar möglich  den PSN-Store auch mit der Firmware 1.8x aufzurufen. Für Online-Verbindungen ist mittlerweile die Firmware 2.xx erforderlich.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.