Dead Space: Fan baut Plasma Cutter inkl. Laser und Brennfunktion

Auf Youtube wurde in diesen Tagen ein Video veröffentlicht, in dem der Nachbau der aus der „Dead Space“-Reihe bekannten Plasma-Cutter-Waffe zu sehen ist. Der Nachbau tritt nicht nur optisch beeindruckend in Erscheinung, er bietet auch einige Funktionen – darunter die Drehbewegungen der Vorlage.

Außerdem ist es mit dem etwa zwei Kilogramm schweren Nachbau möglich, Holz per Laser mit Brandlöchern zu versehen. Insgesamt wurden fünf dieser Laser verbaut – drei grüne und zwei blaue. Wie es heißt, haben die grünen Laser eine Leistung von 300 Milliwatt. In erster Linie dienen sie als Zielvorrichtung. Die beiden anderen Laser verfügen über eine Leistung von 1,5 Watt, was ausreicht, um die im Video gezeigten Brandlöcher zu erzeugen.

Für die nötige Energie sorgen einige Batterien, die wie Magazine oder Munition gewechselt werden. Der Bau der „Dead Space“-Waffe erforderte rund 200 Stunden.

httpv://www.youtube.com/watch?v=HVFHUa44nt4

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.