Login

Xbox One und der Shitstorm auf YouTube – Microsoft deaktiviert die Kommentarfunktion

Xbox-One-controller

PR-technisch scheint Microsoft in diesen Tagen von einem Fettnäpfchen in das nächste zu stolpern. Nachdem die Präsentation der Xbox One gehörig in die Hose ging, versäumte man es zunächst, für Klarheit zu sorgen.

Vor allem die starke Multimedia-Ausrichtung und die Tatsache, dass alle, die einen Titel gebraucht erwerben, offenbar ein zweites Mal zur Kasse gebeten werden sollen, sorgten bei zahlreichen potentiellen Kunden für Unmut. Diese waren es auch, die sich unter verschiedenen offiziellen Xbox One-Videos zu Wort meldeten und sich mit teils recht harsch formulierten Aussagen Luft verschafften.

Und anstatt die Gelegenheit zu nutzen und sich noch einmal ausführlich zu Xbox One und den offenen Fragen der potentiellen Käufer zu äußern, entschied sich Microsoft scheinbar dazu, das PR-Debakel erst einmal auszusitzen und den Mantel des Schweigens über alles zu hüllen.

So wurde kurzerhand die Kommentarfunktion unter den entsprechenden Videos gesperrt. Eine Entscheidung, die unserer Meinung nicht dafür sorgen wird, dass der Gegenwind, der Microsoft aktuell ins Gesicht bläst, abebbt. Aber sei es drum.

Hoffen wir einfach, dass Microsoft entsprechende Lehren aus allem zieht und auf der E3 im kommenden Monat noch einmal die Kurve bekommt.

Xbox One

10   Kommentare  

  • Oscar Mike

    PC-Spieler haben keine Probleme wir kennen das alles schon mit Online-Zwang, Game-Anbindung ans Gamerkonto.
    Ausserdem gibt es einen Beschnitt bei Gebrauchtspielen jetzt schon: Ninja Gaiden für die PSP als Gebrauchtspiel für meine PS Vita gekauft, Erfolge lassen sich nicht freischalten.
    MS hat nix präsentiert, was es nicht schon gibt, daher verstehe ich die Aufregung nicht.
    Ich persönlich finde die ganzen Multimedia-Angebote klasse (auch wenn ich in Deutschland herzlich wenig von den TV-Möglichkeiten profitieren werde können), das Design ist super: es ist ein optischer Hingucker im Wohnzimmer.
    Was ich gerne wüsste wäre schlicht folgendes: wie sehen die Games aus (nein, keine Intro-Videos von Spielen wie bei der Präsentation gezeigt, sondern in-Game-Szenen und Gameplay -jaa, geduldig bleiben bis zur E3, schon klar..) ?
    Eine andere Frage: wie laut ist die Xbox One eigentlich? Wenn die One so laut ist wie die erste Generation der Xbox360, dann geht die ganze Idee, die mit der One verfolgt wird, nicht auf.


    1. Wii U und EA Fanboy

      Die Aussage von MS war, "sie ist nicht so laut wie die 360".

      Und als Mathematiker kann ich dir sagen, das 99,99999 aus kleiner als 100 ist, als Statistiker muss ich dem leider wiedersprechen ^^. Da ich MS keine mathematischen Fähigkeiten zugestehe, gehe ich von einer PR-typischen reflexiven Aussage aus, denn 100 <= 100 gilt in den meisten topologischen Räumen.

      Um auf den Punkt zu kommen, sie labern mal wieder dünnpfiff!


  • Michael

    Die Xbox One soll sehr leise sein. (4x leiser als die aktuelle 360 Slim) Wurde auf der PK bestätigt. Hängt natürlich auch damit zusammen dass die Spiele installiert sein müssen und der Datenträger nicht mehr gebraucht wird.


  • MrACreed2012

    Ich finde diesen Shitstorm nur berechtigt. Es ist aber schon ziemlich traurig, dass MS nicht zu seinen Entscheidungen stehen oder sie sogar verbessern kann. Sony scheint Feedback aktuell mehr zu interessieren und das ist auch gut so. Hoffentlich bleibt es auch so.

    @ Oscar Mike
    Nur weil PC-Spieler kein Problem damit haben, ist es noch lange kein Grund sich daran ein negatives Beispiel zu nehmen. Auch wenn Steam und co. cool und sogar relativ günstig sind, ist bei weitem nicht alles gut auf dem PC.


  • gameboyz

    Haben die verdient, die Erwartungen waren hoch und sind brachial enttäuscht worden!!

    Selbst in Xbox Foren wird das Ding sehr kritisch beurteilt.


  • Dominik

    Ja jetzt meckern wieder alle rum und dann nachher verkauft sich das Ding wie blöde so läuft es doch immer! Die Leute die die Fresse am weitesten aufreissen rennen dann gleich am Release in die Läden damit sie ja nichts verpassen. Einfach nur lächerlich sowas.


  • S-Markt

    der schnüffelsensor von kinect wird ja immer mithören, auch wenn die kiste aus ist. und wenn man was böses über microsoft sagt, dann springt die kiste eben mal ne woche nicht an oder man wird bei cod immer abgeschossen.


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox One: Maus- und Tatstatur-Unterstützung erscheint kommende Woche

    vor 2 Tagen - In wenigen Tagen ist es so weit: In der nächsten Woche wird Microsoft für die Xbox One ein Update veröffentlichen, mit der die Maus- und Tastatur-Unterstütz...
  • Xbox One: Findet der Humble Bundle-Service den Weg auf Microsofts Konsole?

    vor 5 Tagen - Wird auf dem X018-Event am Wochenende eine offizielle Kooperation zwischen Humble Bundle auf der einen und Xbox auf der anderen Seite angekündigt? Ein entspre...
  • X018: Weitere Details zum Inside Xbox-Livestream

    vor 5 Tagen - Am kommenden Samstag wird Microsoft anlässlich der X018 einen Livestream veranstalten. Im Rahmen der Show erwarten euch zahlreiche Spielevorstellungen und Neui...
  • Xbox One: PUBG und PES 2019 sind aktuell kostenlos verfügbar

    vor 6 Tagen - Im Xbox Store stehen einige weitere Spiele kostenlos zur Verfügung. Dieses Mal kann man sich "PlayerUnknown's Battlgrounds" und "PES 2019" sichern.
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 6 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...