Runes of Magic: Browser-Version eingestellt
PC

Nutzer des MMORPG „Runes of Magic“ hatten bisher die Möglichkeit, den Titel über den Browser oder über einen bereitgestellten Client zu spielen. Diese Entscheidungsfreiheit ist nun hinfällig, da sich Gameforge dazu entschloss, die Browser-Version von „Runes of Magic“ einzustellen. Wie der offiziellen Webseite des Unternehmens zu entnehmen ist, müssen sich die Spieler, die in die Welt von „Runes of Magic“ eintauchen möchten, künftig mit der Client-Version begnügen.

Die Browserversion von „Runes of Magic“ ging Ende April 2012 an den Start und nutzte den Kalydo-Player, mit dem das Spielen per Streaming im Browser zu ermöglicht wurde. Offenbar zog diese Version nicht genügend Spieler an. Der Umstieg auf die Client-Version ist allerdings recht unproblematisch, da die selben Logins verwendet werden. Weitere Details findet ihr auf der offiziellen Seite.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.