Login

Runes of Magic: Browser-Version eingestellt

Autor:

Nutzer des MMORPG "Runes of Magic" hatten bisher die Möglichkeit, den Titel über den Browser oder über einen bereitgestellten Client zu spielen. Diese Entscheidungsfreiheit ist nun hinfällig, da sich Gameforge dazu entschloss, die Browser-Version von "Runes of Magic" einzustellen. Wie der offiziellen Webseite des Unternehmens zu entnehmen ist, müssen sich die Spieler, die in die Welt von "Runes of Magic" eintauchen möchten, künftig mit der Client-Version begnügen.

Die Browserversion von "Runes of Magic" ging Ende April 2012 an den Start und nutzte den Kalydo-Player, mit dem das Spielen per Streaming im Browser zu ermöglicht wurde. Offenbar zog diese Version nicht genügend Spieler an. Der Umstieg auf die Client-Version ist allerdings recht unproblematisch, da die selben Logins verwendet werden. Weitere Details findet ihr auf der offiziellen Seite.

Schon mehr als 200 Spieler machen mit.
Jetzt der brandneuen Play3-Gruppe auf Facebook beitreten

Auch interessant

0   Kommentare  

Zum Thema

  • G.A.M.E. nimmt Stellung zum Urteil im Gameforge-Fall:

    vor 5 Jahren - Der Bundesgerichtshof kam zu dem Schluss, dass die Aufforderung "Schnapp dir die günstige Gelegenheit und verpasse deiner Rüstung & Waffen das gewisse Etw...
    All
    0
  • Runes of Magic ab sofort auch im Browser spielbar:

    vor 6 Jahren - Ab sofort besteht die Möglichkeit, Frogsters MMOG "Runes of Magic" auch im Browser zu spielen. Der Download des Clients entfällt.
    PC
    0
  • Runes of Magic: Frogster veröffentlicht Statistiken

    vor 7 Jahren - Frogster Online hat einige Statistiken zum Free-to-Play-MMORPG "Runes of Magic" veröffentlicht. Der Titel, der seit knapp zwei J…
    PC
    0