Grand Theft Auto 5: Die Online-Petition für die PC-Version erreicht weiteren Meilenstein
PC

gta-5-bild-11

Am 17. September 2013 kommt der Open-World-Blockbuster „Grand Theft Auto 5“ für die Konsolen PlayStation 3 und Xbox 360 in den Handel. Die Unterstützung von weiteren Plattformen wurde bisher nicht bestätigt, sodass weiterhin unklar ist, ob mit einer PC-Fassung von „Grand Theft Auto 5“ gerechnet werden kann. Schon vor einigen Wochen starteten einige PC-Spieler eine Petition, mit der sie eine „GTA 5“-Fassung für den Rechenknecht fordern.

Auch wenn davon auszugehen ist, dass eine derartige Petition keinen allzu großen Einfluss auf die Entscheidungen von Rockstar oder Take-Two ausüben wird, konnte die Petition mittlerweile einen neuen Meilenstein erreichen. Mehr als 300.000 Teilnehmer hinterließen bisher ihre digitale Unterschrift. Die gewünschte halbe Million könnte somit in den nächsten Wochen erreicht werden.

Viele Fans der „GTA“-Reihe wünschen sich auch eine Next-Gen-Fassung von „Grand Theft Auto 5“. Ob der Titel jemals für die Konsolen PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird, kann nur spekuliert werden. Aufgrund der ähnlichen Hardware würde sich die Entwicklung für den PC und für die neuen Konsolen aber sehr ähneln. Die Petition für die PC-Fassung von „Grand Theft Auto 5“ findet ihr hier.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.