Login

Xbox One: Microsoft ist laut eigenen Angaben nicht von der ursprünglichen Version des Konzepts abgewichen

Nachdem Microsoft die Xbox One an sich und die dazugehörigen DRM-Maßnahmen beziehungsweise den Online-Zwang enthüllte, sah man sich schnell mit harsch formulierter Kritik seitens der Spieler konfrontiert.

Um die Wogen zu glätten und dem direkten Konkurrenten Sony nicht in die Karten zu spielen, entschloss sich Microsoft zu einer Kehrtwende und warf die umstrittenen Maßnahmen komplett über Bord. Trotz der 180 Grad-Drehung weist Chris Lewis, Vice President der europäischen Xbox-Sparte, in einem aktuellen Interview darauf hin, dass Microsoft auch weiterhin an der ursprünglichen Vision der Xbox One festhält.

"Wir bleiben bei unserer ursprünglichen Vision, da vertreten zu sein, wo uns die Kunden sehen möchten. Und unserer Meinung nach verändert sich die digitalen Konsumgewohnheiten nun einmal von Zeit zu Zeit", so Lewis. "Mit der Cloud liefern wir ihnen unserer Meinung nach eine Ebene der Komplexität, Tiefe und Breite, von der die Menschen bisher nur träumen konnten. Und mit der Zeit werden die Leute das zu schätzen wissen."

Wie Lewis ausführt, ist man als global agierendes Unternehmen einfach dazu gezwungen, auf das Feedback der Kunden zu hören, da man sich andernfalls auf sehr dünnes Eis begibt. Dies sei auch der Grund, warum man sich beispielsweise dazu entschieden hat, den Handel mit gebrauchten Spielen entgegen den ersten Planungen nicht einzuschränken. Allerdings wird man sich durch das Feedback der Kunden nicht von allen Konzepten abbringen lassen.

Kinect soll beispielsweise ein integraler Bestandteil des Xbox One-Konzepts bleiben. Folgerichtig sollten die Kunden auch auf lange Sicht nicht damit rechnen, dass die Konsole irgendwann einmal ohne Kinect ausgeliefert wird. Das komplette Interview mit Chris Lewis und weitere Details zum bevorstehenden Launch der Xbox One findet ihr hier.

In ausgewählten Ländern Europas und Nordamerika wird die Xbox One am 22. November erscheinen.

Auch interessant

31   Kommentare  

    1. Wii U und EA Fanboy

      Ich konnte meinen morgendlichen Kaffee gar nicht genießen, so ohne MS fail.

      Bin mal kurz weg, Kaffee machen!


  • Udo tut die Oma winken

    "….dass Microsoft auch weiterhin an der ursprünglichen Vision der Xbox One festhält."

    Sobald genügend XBone Geräte verkauft sind, gibts ein Update und schupps ist DRM wieder integriert.
    Aber die Cloud wird’s ja richten!


      1. chiller

        wie kommst du auf so eine aussage?
        warum haben denn so viele leute zu haten angefangen?
        erklärs mir mal bitte, damit ich dich verstehe…


      2. Udo tut die Oma winken

        M$ hat DRM entfernt, genau weil es fast jeden störte und keiner die XBone vorbestellte, während die Bestellungen der PS4 unter die Decke gingen!


      3. ACDC

        Mich stört es nicht und die meisten die ich kenne hätte es auch nicht gestört, kauf mir ehh nur neue Games und verkaufe sie auch nicht. Aber naja ist ja halt für die Leute gemacht die nicht so viel Geld haben und an 10 Leute konnte man seine eigenen Games auch verleihen, reicht völlig aus . Außerdem hatte es Sony damals auch vorgehabt bloß hat es Microsoft zuerst gemacht und da kam es nicht gut an deswegen hat es Sony verworfen.


      4. Ragnar

        Ich glaube so denken mehr Leute als allgemein angenommen wird. Mich hätte es nicht gestört und ich selbst kenne allein schon 4 Leute die nichts dagegen gahabt hätten.


  • Wii U und EA Fanboy

    "Mit der Cloud liefern wir ihnen unserer Meinung nach eine Ebene der Komplexität, Tiefe und Breite, von der die Menschen bisher nur träumen konnten. Und mit der Zeit werden die Leute das zu schätzen wissen."

    Mein Traum ist sehr vernebelt, könnt ihr mir mal bitte KONKRET sagen, von was die Kunden die ganze Zeit träumen?

    Welche Komplexität? Dedizierte Server? Einen Online-Speicher? Die unglaubliche Tiefe und Breite eures Xbone Gehäuses, davon wurde man nur in den schlimmsten Albträumen konfrontiert, aber sonst kann ich dem realitätsfernen Gelaber nicht folgen.


    1. FreshPrince84

      Ja, die Ausmaße der Xbone ist fast so groß wie der Fat PS3.
      Die wollten 100% sicher sein, das keine ROD entsteht.


  • Bobby

    Zu "haten" angefangen haben nur die freaks,extrem zocker und freaks!!

    was soll den so schlimmes sein an DRM??
    …das versteh ich nicht so ganz…die Spiele Industrie muss auch Geld verdienen,
    hab ich volles Verständnis für…

    hast du Angst das du dann deine Konsole nicht mehr flashen kannst????

    für mich haben beide Konsolen ein volles da sein recht,
    nur das Microsoft da ein Zukunft weißendes Konzept aufgestellt hat mit der all in one kist = kinect…werden alle erst in paar Jahren einsehen…

    als das in Internet vor 15 jahten populär wurde,hatten auch alle Angst davor…ist ja was neues 😉


    1. Wii U und EA Fanboy

      "für mich haben beide Konsolen ein volles da sein recht,
      nur das Microsoft da ein Zukunft weißendes Konzept aufgestellt hat mit der all in one kist = kinect…werden alle erst in paar Jahren einsehen…"

      Es ist sogar für mich schwer zu erraten, ob das hier ein Troll auf unterstem Niveau oder eine Person auf dem selben in geistiger Hinsicht verfasst hat.

      Auf jeden Fall mein herzliches Beileid!


    2. MW

      Genauso seh ich das auch … Lass dir bloß nix erzählen vom Obertroll des untersten Niveau’s der andere mit als selbige darstellen will !!!


    3. 555 Nase

      Was ist DRM? DRM ist der Anfang von einer Diktatur! Dir wird vorgeschrieben was du mit deinen gekauften Games machen "darfst". Zu meiner Zeit war man frei, ich konnte das Spiel was mir nicht gefällt weiterverkaufen, oder einfach tauschen. DRM würde das auf Dauer unterbinden! Klar, würden somit die Softwarehersteller mehr Geld verdienen. Du glaubst doch aber nicht das der steigende Umsatz den Angestellten zu gute kommt? Musik, Spiele und Filme müssen frei von DRM bleiben, sonst macht die Industrie mit uns was sie will und es wird uns ein Stück Freiheit genommen. Ich will mit meinem Besitz das machen was mir gefällt und dazu gehört auch der Tausch oder der Weiterverkauf.

      Und das man einmal in 24 Stunden online sein muss, ist die totale Kontrolle über den Spieler! Das ist ein absolutes No go!


      1. ACDC

        Ach du armer da kannst ja deine Konsole nicht mehr flashen und gebrannte Spiele spielen oder bei Online spielen bescheißen wie traurig mir kommen schon die Tränen, aber he es gibt ja noch ne PS4 da geht es.


      2. dreamer

        ich geb der NASE vollkommen recht.auch heutzutage werden schon server von allways on spielen einfach abgeschaltet und du hast nichts mehr von dem spiel.(obwohl auch einzelspieler)ich garantiere euch das wuerde in zukunft so laufen. fifa 20 online wird abgeschaltet weil fifa 21 erscheint. du wirst gezwungen jedes jahr die neuste version zu haben. die alte kannste nimmer spielen und in den muell kippen…… und das kann und darf nicht sein……… wehret den anfaengen……


  • FreshPrince84

    Ich habe das Gefühl, das MS nur noch Visionen hat. Die sollten lieber mal mit dem Gras rauchen aufhören und Anfangen was gescheites zu entwickeln. Momentan macht MS lauter Fehler, aber denen ist es doch egal, die werden von der NSA Finanziert.

    Eine Spionage Kamera, das meinen Zustand und Puls kontrolliert. Falls ich mal beim Zocken ohnmächtig werde, Ruft es bestimmt den Rettungsdienst. Die Kinect passt Werbung nach meinen Bedürfnissen?! WTF – ich will überhaupt keine Werbung!


  • Bobby

    Das NSA bla bla bla…
    könnt ihr das wirklich selber noch hören???
    glaubt ihr wirklich das auch nur irgendein konzern in den USA sich dem zwang der NSA entziehen kann??
    mit einem Knopfdruck schalten die bei eure Android Geräten oder iphones die Kamera und mikros ein…also mit cyber Kontrolle müssen wir leben (lernen)

    zum onlinezwang:
    wer ist den wann nicht online?! Nur weil man jetzt "muss" ist es schlimm…
    wer hat den keine flat auf,seinem Smartphone…

    diktatur…jaein…ich kauf doch nicht auf gut Glück ein spiel…ich kaufe mir im Jahr 3-5 Spiele und das sind blockbuster die ich liebe und natürlich als Sammlung behalte…
    hab noch nie ein spiel verkauft…und ich würd am liebsten auch nur meine Spiele downloaden…
    machen wir uns nix vor,cd ist ein veralteter datenträger…

    und nochmal ganz ehrlich:
    glaubt hier wirklich auch nur irgendeiner das,DRM niemals,kommen wird?!?!
    …Sony wird,das in Zukunft genauso einführen wie MS
    selbe Prinzip wie apps im appstore…irgenwas anderes,zu denke wäre naive!!


    1. NaIchHalt

      1. Es gibt in den Staaten Firmen die sich dem Zwang entzogen habenden.

      2. Ich bin oft genug nicht on, auch wenn es den meisten hier wohl nicht so vorkommt. 😉

      3. Ich habe auf meinem Smartphone keine Flat!

      4. Wenn man mir vorschreibt was ich mit meiner gekauften Ware machen darf, dann ist das unter aller Sau. Wenn ich es an Hinz und Kunz verkaufen will, dann ist das meine Angelegenheit.

      5. Oh, ein Punkt in dem wir übereinstimmen. Die CD ist wahrlich veraltet. Aber dafür gibt es ja jetzt die BluRay.

      Jaja, ich weiß worauf Du hinaus wolltest. 😉

      ———–

      Sony hat mal gesagt, dass sie die DRM-Entscheidungen den Publishern überlassen. Ist das eigentlich noch immer so? Falls jemand darauf antwortet, dann bitte nur mit einer Quellenangabe.


  • Bobby

    @ Wii U und EA Fanboy

    auf deine Kommentare gehe ich nicht ein,
    weil du bist wirklich die ärmste sau von allen…da empfinde ich schon fast mitleid…


    1. Wii U und EA Fanboy

      "@ Wii U und EA Fanboy

      auf deine Kommentare gehe ich nicht ein,"

      Mal davon abgesehen, dass du es gerade getan hast, werde ich trotzdem weiterhin deinen geistigen Dünnschiss ins rechte Licht rücken.


  • Bobby

    @NaIchHalt

    zu deinem konsum verhalten: da bist du ne Ausnahme,bei mir ist selbst der viera immer on…

    zum anderen:
    das ist das,was ich am wenigsten verstehe…
    Sony hat DRM genauso angekündigt,aber MS ist der Buhmann…

    MS macht noch lang nicht alles richtig,ist ein Stück zu weit in der Zukunft…
    aber das ihr glaubt das sowas wie DRM nie kommt…ist sehr naive…
    der klassische appstore wird auf kurz oder lang auch auf der Konsole landen…
    (oder ähnlich,natürlich)


Comments are closed.

Zum Thema

  • Xbox One: Neues Update für Alpha-Nutzer verfügbar – Verbesserungen für Mixer und mehr an Bord

    vor 13 Stunden - Wie Microsoft bekannt gab, steht auf der Xbox One ab sofort ein neues Firmware-Update bereit. Dieses kann bisher nur von Alpha-Testern heruntergeladen werden un...
  • Xbox Elite Controller 2: Releasezeitraum und Preis des neuen Modells bekannt?

    vor 2 Tagen - In den vergangenen Monaten hielt sich recht hartnäckig das Gerücht, dass Microsoft an einer neuen Version des Xbox Elite Controller arbeitet. Aktuellen Gerü...
  • Xbox One: Weitere Spiele für die Abwärtskompatibilität

    vor 2 Tagen - Die Liste der abwärtskompatiblen Spiele, die den Weg von der Xbox 360 auf die Xbox One gefunden haben, wurde um vier weitere Game erweitert. Unter anderem kön...
  • Ultimate Game Sale: Umfangreicher Sale mit über 700 Angeboten gestartet

    vor 4 Wochen - Wie im Laufe der Woche bereits angekündigt, startete Microsoft auf der Xbox One und der Xbox 360 heute den sogenannten "Ultimate Game Sale". Dieser lockt mit m...
  • Xbox Ultimate Game Sale: Summer-Sale mit über 700 Angeboten startet morgen

    vor 4 Wochen - Wie Major Nelson bekannt gab, startet am morgigen Donnerstag der große Xbox Ultimate Game Sale. Dieser soll interessierte Spieler mit mehr als 700 Angeboten l...