Outlast: PS4-Version im Februar 2014 kostenlos über PlayStation Plus
Nun ist es offiziell. "Outlast" wird im Februar 2014 kostenlos für PlayStation 4-Spieler angeboten, die zugleich im Besitz eines PlayStation Plus-Abos sind. Zuvor machten entsprechende Gerüchte die Runde.
PS4
Outlast: PS4-Version im Februar 2014 kostenlos über PlayStation Plus
"Outlast" erscheint am 5. Februar 2014.

Vor einigen Tagen machte das Gerücht die  Runde, dass „Outlast“ im Februar kostenlos für PlayStation Plus-Mitglieder angeboten wird. Wie dem offiziellen Facebook-Channel des Titels nun zu entnehmen ist, entsprach dieses Gerücht der Wahrheit. Dort heißt es: „Outlast wird im Februar für alle PlayStation Plus-Mitglieder (nur PS4) kostenlos erhältlich sein.“ Der offiziellen Sony-Seite ist wiederum zu entnehmen, dass der Launch am 5. Februar 2014 erfolgt.

“Outlast” versetzt die Spieler in das Mount Massive Asylum. Dabei handelt es sich um eine Irrenanstalt, die vor langer Zeit geschlossen wurde. Nach der Wiedereröffnung durch den ominösen Murkoff-Konzern versucht der Spieler in der Rolle des Journalisten Miles Upshur herauszufinden, was der Konzern unter dem Deckmantel “Forschung und Wohltätigkeit” so treibt. Dabei bekommt er es mit “Wissenschaft, Religion, Natur und etwas völlig Anderem” zu tun.

Neben „Outlast“ wurden im jüngsten Gerücht auch „Bioshock Infinite“ und „Metro Last Light“ für PS3 sowie „Dynasty Warriors Next“ und „Modnation Racers“ für PS Vita erwähnt. Ob es auch diese Titel in das PS Plus-Angebot schaffen, wurde noch nicht bestätigt.