Killzone: Mercenary – Kostenlose Maps für den PS Vita-Shooter veröffentlicht
"Killzone: Mercenary" wurde heute mit zwei neuen Karten ausgestattet, die auf beliebten "Killzone 2"-Vorlagen basieren. Sie heißen Blood Gracht und Tharsis Depot.

Der Shooter „Killzone: Mercenary“ ist seit September 2013 für die PlayStation Vita erhältlich und im Laufe des heutigen Tages gesellten sich zwei weitere Maps hinzu. Dabei handelt es sich um die Karten Blood Gracht und Tharsis Depot, die kostenlos angeboten werden. Sie basieren auf beliebten Schlachtgebieten aus „Killzone 2“. Einige Modifizierungen wurden aber vorgenommen.

Die Auslieferung erfolgte mit dem neusten Update, das 167 MB groß ist. Sofern die vorherigen Updates nicht installiert wurden, summiert sich das Ganze auf 526 MB. Die Karte Blood Gracht ist für alle Spielmodi geeignet und Tharsis Depot wird für Warfare und Warzone empfohlen.

[nggallery id=1739]

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.