Login

The Last of Us: Remastered – 1080p-Video zeigt die ersten 60 Minuten des PS4-Remasters – Spoiler

Autor:
The Last of Us: Remastered – 1080p-Video zeigt die ersten 60 Minuten des PS4-Remasters – Spoiler
PS4

Wenige Tage vor dem Launch von "The Last of Us: Remastered" wurde auf Youtube ein Video veröffentlicht, das die ersten 60 Minuten des Adventures rund um Joel und Ellie zeigen. Sie sind allerdings voller Spoiler.

Das PS4-Spiel "The Last of Us: Remastered" kommt zwar erst in der nächsten Woche in den Handel, doch die ersten Exemplare wurden schon in den vergangenen Tagen in den Umlauf gebracht. Nachdem wir zuletzt einen Blick auf mehr als 150 Bilder und etwas zu sehr komprimierte Gameplay-Szenen werfen konnten, folgte inzwischen eine höher aufgelöste Youtube-Version.

Sie wurde von RajmanGaming HD auf Youtube veröffentlicht und zeigen einmal mehr die ersten 60 Minuten des Spiels. Da diese ein wichtiger Bestandteil der Story sind und sehr emotional beginnen, möchten wir nochmals eine deutliche Spoiler-Warnung aussprechen. Falls ihr "The Last of Us" noch nicht kennt, aber selbst spielen möchtet, solltet ihr auf den Start der Szenen verzichten.

Allzu viel Geduld ist nicht mehr angesagt: Während das PS3-Original seit dem vergangenen Jahr in den Regalen der Händler verweilt, folgt die als "The Last of Us: Remastered" bezeichnete PS4-Version am 30. Juli 2014.

4   Kommentare  

  • darkster-1981

    Ich habe das Game gestern bekommen (für 39,99 bei Gamesonly vorbestellt), und bin begeistert.
    Gegenüber der PS3 Version hat sich grafisch doch einiges getan, wie scharfe Auflösung, Butterweiche Framerat tolle Texturen, Licheffekte sind großartig, physik von Wasser und Pfanzen wurden überarbeitet (bewegt sich alles wann man mit der Spielfigur dran kommt), usw. Für alle, die es noch nicht gezockt haben, ein muß, alle anderen sollten Ihre PS3 Version verkaufen, und nochmals einen Blick riskieren.


    1. KnightRiderJR

      Die Pflanzen haben sich auch schon auf der PS3 bewegt wenn man daran vorbei ging.
      Was sich aber IMMER NOCH NICHT BEWEGT ist das Grass!
      Warum sollte man die PS3 Version verkaufen?


      1. Manuke84

        Also für mich bewegt sich eindeutig das Grass. Sehr schön zu sehen bei Minute 27 im Video, wo die Frau vorne weg läuft und das Gras sich unter ihren Füßen bewegt. Oder wenn Joel stehen bleibt und die Kamera sich einmal komplett dreht und das Grass sich im Hintergrund deutlich bewegt.

        Vielleicht nächstes Mal Brille aufziehen … 😉


Comments are closed.

Zum Thema

  • The Last of Us: Neue Verkaufszahl zum 5. Geburtstag enthüllt

    vor 5 Monaten - Zum fünften Geburtstag von "The Last of Us" hat Naughty Dog mitgeteilt, dass der Titel inzwischen auf die beeindruckende Verkaufszahl von 17 Millionen Exemplar...
    0
  • Uncharted & The Last of Us: Neil Druckmann über den aktuellen Stand der Verfilmungen

    vor 9 Monaten - Hinter verschlossenen Türen wird seit einer ganzen Weile an Verfilmungen zu "Uncharted" und "The Last of Us" gearbeitet. Wie Naughty Dogs Creative Lead Neil D...
    0
  • The Last of Us: Arbeiten am Film machen derzeit keine Fortschritte

    vor 2 Jahren - Allem Anschein nach sollten wir auf absehbare Zeit nicht mit frischen Informationen zur Verfilmung von "The Last of Us" rechnen. Offiziellen Angaben zufolge sin...
    0
  • The Last of Us 2: Synchronsprecherin von Ellie über ein Comeback und den Film

    vor 2 Jahren - Ashley Johnson, die ihre Stimme der kleinen Ellie aus dem dramatischen „The Last of Us“ verlieh, sprach mit Gamespot über einen Nachfolger zum PlayStati...
  • The Last of Us: Kinofilm liegt offenbar auf Eis

    vor 3 Jahren - Der Film zu "The Last of Us" kommt offenbar nicht voran. Schon seit eineinhalb Jahren wurde nicht wirklich daran gearbeitet, wie Neil Druckmann in einem aktuell...
    3