Login

Capcom: Klagt wegen vermeintlicher Patentverletzungen gegen Koei Tecmo

Capcom: Klagt wegen vermeintlicher Patentverletzungen gegen Koei Tecmo
All

In einer Klage wirft Capcom dem Konkurrenten Koei Tecmo vor, dass dieser in 49 Spielen bewusst Patente des japanischen Unternehmens verletzt haben soll.

Aktuellen Berichten aus Japan zufolge werden sich die beiden japanischen Publisher Koei Tecmo auf der einen und Capcom auf der anderen Seite in den kommenden Monaten einen rechtlichen Schlagabtausch liefern.

Im Detail geht es hier um zwei Patente von Capcom, die Koei Tecmo in nicht weniger als 49 Titeln bewusst verletzt haben soll. Zum einen bezieht man sich hier auf eine Technologie, mit der der Controller langsam zu vibrieren beginnt, sobald sich ein Gegner nähert. Das zweite Patent beschreibt eine Technologie, mit der man einem Spiel via Software neue Inhalte hinzufügen kann. Hier bezieht sich Capcom allem Anschein nach auf Erweiterungspakete zu Titeln, die auf Discs ausgeliefert werden.

Im Rahmen der Klage wirft Capcom Koei Tecmo nicht nur vor, dass die besagten Patente bewusst verletzt wurden, gleichzeitig sollen diese positiven Einfluss auf die Absatzzahlen der Koei-Tecmo-Titel gehabt haben. Capcom fordert daher einen Verkaufsstopp für diverse Titel und Schadenersatzzahlungen in Höhe von 7,1 Millionen Euro.

Dies entspricht fünf bis zehn Prozent des seinerzeit von Koei Tecmo generierten Umsatzes.

Auch interessant

2   Kommentare  

  • theHitman

    Aha O.o kann man jetzt schlecht beurteilen aber kann ja auch etwas dran sein.
    Sollen sie klären aber schön ist sowas natürlich nicht.


  • Tarbos

    Es ist Capcom. Die meinen also eher eine Technologie, mit der bereits auf der Disc vorhandene Inhalte via Software aktiviert werden. 🙂


Comments are closed.

Zum Thema

  • Capcom: Monster Hunter World soll der Maßstab zukünftiger AAA-Produktionen werden

    vor 2 Monaten - Mit "Monster Hunter: World" ist Capcom in diesem Jahr ein enormer Erfolg gelungen. Deshalb möchte man das Rollenspiel als Maßstab zukünftiger AAA-Spiele nutz...
  • Capcom: Plant bis März 2019 zwei große Spiele zu veröffentlichen

    vor 2 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben bekanntgegeben, dass sie die Veröffentlichung von zwei großen Spielen geplant haben. Etwaige Details zu den Spielen sind...
  • Capcom: Publisher mit zwei Neuankündigungen auf der E3 2018?

    vor 3 Monaten - Im Rahmen der diesjährigen E3 wird auch der japanische Publisher Capcom mit von der Partie sein. Allem Anschein nach könnte das Unternehmen in Los Angeles gle...
  • Capcom Vancouver: Entlassungen beim Dead Rising-Studio

    vor 6 Monaten - Bei Capcom Vancouver ist es zu Entlassungen gekommen. Zunächst berichteten Quellen darüber. Aber auch von offizieller Seite gibt es inzwischen eine Bestätigu...
  • Capcom: Geschäftszahlen inkl. Absatz von Resident Evil 7 und Marvel vs. Capcom Infinite

    vor 6 Monaten - Capcom hat die neusten Geschäftszahlen vorgelegt und zugleich verraten, wie oft die beiden Spiele "Resident Evil 7" und "Marvel vs. Capcom Infinite" seit ihrem...