Don’t Starve: Version für PS Vita erscheint kommende Woche
"Don’t Starve" erscheint bekanntlich auch für die PS Vita und inzwischen gibt es einen Termin. In der nächsten Woche geht es los.
Don’t Starve: Version für PS Vita erscheint kommende Woche
"Don’t Starve" erscheint in der kommenden Woche für die PS Vita.

Klei Entertainment hat mitgeteilt, das für die PlayStation Vita-Version von “Don’t Starve” ein Veröffentlichungstermin in Stein gemeißelt wurde. In Nordamerika wird der Titel demnach am kommenden Dienstag, den 2. September das Licht der Welt erblicken. Europäische Spieler müssen sich einen Tag länger gedulden.

Offiziellen Angaben zufolge mussten für die Portierung auf die PlayStation Vita große Teile des Codes von „Don’t Starve“ neu geschrieben beziehungsweise angepasst werden, was zur Folge hat, dass Spieler, die bereits im Besitz der PS4-Version sind, auf das Cross-Save-Feature verzichten müssen. Die Speicherstände können also nicht ausgetauscht werden.

Cross-Buy wird es allerdings geben, sodass der Titel nicht zweimal – also einmal für die PS4 und einmal für die PS Vita – gekauft werden muss. Schon vor einer ganzen Weile bestätigten Sony und Klei Entertainment, dass “Don’t Starve” auf der PlayStation Vita in Form einer Game of the Year-Fassung veröffentlicht wird. Diese umfasst das Basisspiel und alle bisher für PS4 und PC veröffentlichten Updates. Dazu zählen auch das mehrstufige Höhlen-Update und der Adventure-Modus.

“Neben der Originalversion von Don’t Starve bekommt ihr die Erweiterung Reign of Giants. So bekommen Vita-Spieler neben den ursprünglichen neun Charakteren zwei neue. Spielt als Wigfrid, einer Bühnenschauspielerin, die es bei ihrer letzten Rolle als altertümliche Walküre ein wenig übertrieben hat. Oder wählt Webber, ein junger Bub, der in jener Spinne lebt, die ihn einst verspeisen wollte”, so Sony seinerzeit.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.