Hyrule Warriors: Hat in Japan positiven Einfluss auf die Verkaufszahlen von Wii U
Laut der japanischen Handelskette Tsutaya profitierten sowohl die japanischen Software- als auch Hardverkaufzahlen von Wii U vom Release des Action-Titels "Hyrule Warriors".
Hyrule Warriors: Hat in Japan positiven Einfluss auf die Verkaufszahlen von Wii U
"Hyrule Warriors" erscheint hierzulande am 19. September exklusiv für Wii U.

Vor wenigen Tagen wurde der Wii U-exklusive Action-Titel „Hyrule Warriors“ in Japan veröffentlicht.

Auch wenn die japanische Fassung zum Launch mit verschiedenen kleinen Bugs zu kämpfen hatte, hat sie aktuellen Berichten zufolge positiven Einfluss auf die Verkaufszahlen der zuletzt immer wieder kriselnden Heimkonsole aus dem Hause Nintendo.

Wie die japanische Ladenkette Tsutaya berichtet, profitierten sowohl die Hard- als auch die Software-Verkaufszahlen vom Launch von „Hyrule Warriors“. Demnach stiegen die Absatzzahlen der Wii U-Software im direkten Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum um das Vierfache. Auch die Verkaufszahlen der Konsolen an sich nahmen zu.

Handfeste Zahlen zum Hard- und Software-Absatz konnte oder wollte uns Tsutaya allerdings nicht nennen. Hierzulande wird „Hyrule Warriors“, das laut dem verantwortlichen Publisher Koei Tecmo über einen langen Zeitraum unterstützt werden soll, am 19. September veröffentlicht.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.