The Last of Us: Remastered – Matchmaking-Patch später, dafür kostenlose Faction-Maps
Besitzer von "The Last of Us: Remastered" müssen länger als vermutet auf das neue Matchmaking-Update warten. Als Entschädigung werden die im Juli 2014 angekündigten Multiplayer-Karten kostenlos vergeben.
The Last of Us: Remastered – Matchmaking-Patch später, dafür kostenlose Faction-Maps
"The Last of Us: Remastered" erhält kostenlosen Map-Nachschub.

Schon vor einigen Wochen gab Naughty Dog bekannt, dass für „The Last of Us: Remastered“ ein etwas größerer Patch veröffentlicht wird, der sich unter anderem dem Matchmaking widmen soll. Dieses soll deutlich beschleunigt werden. Der Release des Updates wird aber länger als zunächst angenommen auf sich warten lassen.

Der Grund liegt darin, dass man inzwischen mit weiteren Teams außerhalb des eigenen Unternehmens arbeitet. „Über die vergangenen zwei Wochen hinweg haben wir herausgefunden, dass die tiefgreifendsten Verbesserungen in Zusammenarbeit mit anderen Teams von PlayStation vorgenommen werden können“, so Community Strategist Arne Meyer. „Seit wir mit mehreren Teams innerhalb und außerhalb des Studios zusammenarbeiten, haben wir keinen exakten Termin, wann dieses Update veröffentlicht werden kann. Unserer aktuellen Einschätzung nach sind es wenige Wochen statt mehrere Monate.“

Solltet ihr momentan innerhalb des Matchmakings festsitzen, sollt ihr den Prozess abbrechen und neu startet, so der Tipp von Meyer. Aber es gibt noch eine positive Nachricht. Aufgrund der zusätzlichen Wartezeit auf das Matchmaking-Update erhalten die Besitzer von „The Last of Us: Remastered“ zwei kostenlose Multiplayer-Maps. Auch für die PS3-Fraktion werden sie vergeben. Dabei handelt es sich um die Maps, die Ende Juli 2014 „angeteasert“ wurden.