Dragon Quest: Heroes – Release im Westen noch nicht gesichert
Wie von offizieller Seite bestätigt wurde, steht derzeit noch in den Sternen, ob und wann "Dragon Quest: Heroes" den Weg in den Westen finden wird.
PS4
Dragon Quest: Heroes – Release im Westen noch nicht gesichert
In Japan wird "Dragon Quest: Heroes" im kommenden Jahr exklusiv für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Anfang der Woche kündigten Sony und die Verantwortlichen von Square Enix an, dass man zusammen mit Koei Tecmo an „Dragon Quest: Heroes“ arbeitet, das sich derzeit exklusiv für die PlayStation 4 in Entwicklung befindet.

Für die Entwicklung von „Dragon Quest: Heroes“ werden sich die japanischen Entwickler von Omega Force verantwortlich zeigen, die sich in den vergangenen Jahren vor allem mit Serien wie „Dynasty Warriors“, „Samurai Warriors“ oder „Warriors Orochi“ einen Namen machten und auch dieses Mal zünftige Action-Kost auf den Bildschirm zaubern wollen.

Allerdings bleibt abzuwarten, ob und wann auch die westlichen Spieler in den Genuss von „Dragon Quest: Heroes“ kommen werden. Wie der verantwortliche Producer Ryutaro Ichimura auf Anfrage zu verstehen gab, wurde hinsichtlich einer Veröffentlichung in Europa beziehungsweise Nordamerika nämlich noch keine Entscheidung getroffen.

Derzeit lässt man sich das Ganze aber durch den Kopf gehen, so Ichimura weiter.

 

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.