Login vorübergehend deaktiviert.

Capcom: Verluste und einbrechende Umsätze im zweiten Quartal

Capcom: Verluste und einbrechende Umsätze im zweiten Quartal
All

Wie sich dem aktuellen Geschäftsbericht entnehmen lässt, ging das zweite Geschäftsquartal für Capcom mit Verlusten zu Ende.

Vor wenigen Stunden legte auch der japanische Publisher Capcom den Geschäftsbericht für das am 30. September zu Ende gegangene zweite Quartal des laufenden Fiskaljahres vor.

Da in diesem außer "Ultra Street Fighter IV" und dem japanischen Re-Release von "Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy HD" keine neuen Titel veröffentlicht wurden, dürfte es nur wenig verwundern, dass die Umsätze des Unternehmens im direkten Vergleich mit dem zweiten Quartal des Vorjahres, in dem "Monster Hunter 4" in Japan ins Rennen geschickt wurde, spürbar sanken.

Generierte Capcom im zweiten Quartal des letzten Fiskaljahres noch Umsätze in Höhe von 331,3 Millionen US-Dollar, beliefen sich diese im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres auf gerade einmal 151,32 Millionen US-Dollar – ein Minus von 51 Prozent. Unter dem Strich wurden dabei Verluste in Höhe von 76,7 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Für neuen Schwung soll das diesjährige Geschäft im Winter sorgen, in dem unter anderem Titel wie "Monster Hunter 4" im Westen, "Resident Evil HD" oder "Resident Evil: Revelations 2" die Umsätze ankurbeln sollen.

Auch interessant

Zum Thema

  • Capcom: Monster Hunter World soll der Maßstab zukünftiger AAA-Produktionen werden

    vor 1 Monat - Mit "Monster Hunter: World" ist Capcom in diesem Jahr ein enormer Erfolg gelungen. Deshalb möchte man das Rollenspiel als Maßstab zukünftiger AAA-Spiele nutz...
  • Capcom: Plant bis März 2019 zwei große Spiele zu veröffentlichen

    vor 1 Monat - Die Verantwortlichen von Capcom haben bekanntgegeben, dass sie die Veröffentlichung von zwei großen Spielen geplant haben. Etwaige Details zu den Spielen sind...
  • Capcom: Publisher mit zwei Neuankündigungen auf der E3 2018?

    vor 2 Monaten - Im Rahmen der diesjährigen E3 wird auch der japanische Publisher Capcom mit von der Partie sein. Allem Anschein nach könnte das Unternehmen in Los Angeles gle...
  • Capcom Vancouver: Entlassungen beim Dead Rising-Studio

    vor 5 Monaten - Bei Capcom Vancouver ist es zu Entlassungen gekommen. Zunächst berichteten Quellen darüber. Aber auch von offizieller Seite gibt es inzwischen eine Bestätigu...
  • Capcom: Geschäftszahlen inkl. Absatz von Resident Evil 7 und Marvel vs. Capcom Infinite

    vor 5 Monaten - Capcom hat die neusten Geschäftszahlen vorgelegt und zugleich verraten, wie oft die beiden Spiele "Resident Evil 7" und "Marvel vs. Capcom Infinite" seit ihrem...