Login

Capcom: Publisher deutet neues Spiel für die PS4 an

Capcom: Publisher deutet neues Spiel für die PS4 an
PS4

Der Publisher Capcom arbeitet derzeit an einigen Spielen, die unter anderem für die PlayStation 4 entwickelt werden. Eines weiteres wurde jüngst für die Konsole angedeutet.

Capcom, der Publisher von "Resident Evil", hat offenbar ein neues Spiel für die PlayStation 4 in Arbeit, das laut dem Produzenten Jun Takeuchi die "Köpfe drehen" wird. Angedeutet wurde das Spiel von Capcom über die neueste Ausgabe des japanischen Magazins Famitsu.

Takeuchi beschreibt die PlayStation 4 als "unglaubliches System" und eines, über welches er konstant neue Dinge lernt. Daraufhin wurde der Capcom-Produzent gefragt, ob der Publisher derzeit noch an anderen Spielen für das System arbeite, abseits derer, die bereits angekündigt wurden. Wie er verkündete, ist das tatsächlich der Fall.

"Auf jeden Fall", so der Capcom-Produzent. "Derzeit schauen wir, wie weit wir die Spielengine ausreizen können. Ihr werdet überrascht sein von der Qualität der Spiele, die wir derzeit entwickeln. Ich denke wir werden in der Lage sein, es bald anzukündigen, also bitte haltet die Augen auf. Ich weiß, dass es unerträglich ist. Es wird etwas sein, was in Übersee die Köpfe drehen wird."

Eines der hauptsächlichen PlayStation 4-Spiele, an denen Capcom derzeit arbeitet, ist das exklusive "Deep Down", das noch immer keinen Veröffentlichungstermin hat. Ob das neue Spiel exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen oder auch andere Systeme abdecken wird, hat Takeuchi nicht bekanntgegeben. Takeuchi selbst arbeitete in der Vergangenheit unter anderem an "Onimusha", "Lost Planet" und "Resident Evil".

Auch interessant

2   Kommentare  

  • MCONERACER

    Capcom ist für mich ein Publisher geworden der nichts mehr drauf hat. Die denken nur noch an schnelles Geld und hauen Titel raus die einfach Müll sind. Dreamfall Chapter kommt ja von denen glaub ich aber diese Episoden kacke stinkt schon wieder!


Comments are closed.

Zum Thema

  • Capcom: Neue Marken möglich, aber nicht als AAA-Spiele

    vor 1 Woche - Capcom ist durchaus gewillt, sich in Zukunft neuen Marken anzunehmen. Diese werden aber nicht als AAA-Projekte auf den Markt gebracht. Das Risiko sei zu hoch.
    All
    0
  • Capcom: Weitere Neuauflagen sind intern ein Thema, so der Publisher

    vor 2 Wochen - Allem Anschein nach wird es bei der Neuauflage zu "Resident Evil 2" nicht bleiben. Stattdessen bestätigte Capcom, dass das Unternehmen Interesse an weiteren Re...
  • Monster Hunter World: Mehr als 8,3 Millionen Mal ausgeliefert – Capcom mit Gewinnen im ersten Quartal

    vor 2 Wochen - im aktuellen Geschäftsbericht wies Capcom darauf hin, dass im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2018/2019 Gewinne in zweistelliger Millionenhöhe e...
  • Capcom: Monster Hunter World soll der Maßstab zukünftiger AAA-Produktionen werden

    vor 3 Monaten - Mit "Monster Hunter: World" ist Capcom in diesem Jahr ein enormer Erfolg gelungen. Deshalb möchte man das Rollenspiel als Maßstab zukünftiger AAA-Spiele nutz...
  • Capcom: Plant bis März 2019 zwei große Spiele zu veröffentlichen

    vor 3 Monaten - Die Verantwortlichen von Capcom haben bekanntgegeben, dass sie die Veröffentlichung von zwei großen Spielen geplant haben. Etwaige Details zu den Spielen sind...