The Witcher: Keine Pläne für eine Neuauflage der ersten beiden Teile
"The Witcher" und "The Witcher 2" werden zumindest in absehbarer Zeit kein Remaster für die aktuellen Konsolen erhalten. Es wurde zwar darüber gesprochen, allerdings gibt keine Pläne. Zudem haben andere Spiele derzeit Vorrang.
The Witcher: Keine Pläne für eine Neuauflage der ersten beiden Teile
Die beiden ersten "The Witcher"-Teile, werden ersteinmal keine Neuauflage erhalten.

Remake, Neuauflage, Remastered und Reboot sind mittlerweile neben neuen IPs und Fortsetzungen die dritte große Gattung der Videospiele und haben alleine im vergangenen Jahr zahlreiche Ableger gefunden. Nicht alle Entwickler wollen jedoch ihre alten Spiele wieder auskramen. Die Kollegen von PlayStation Access hatten jüngst den „The Witcher 3: Wild Hunt“-Senior Gameplay Designer Damien Monnier zu Gast und haben mit ihm unter anderem über mögliche Remaster der ersten beiden Teile gesprochen.

Dieser versicherte, dass CD Projekt Red keine Pläne habe, „The Witcher“ und „The Witcher 2“ noch einmal zu überarbeiten und für die PlayStation 4 (und die Xbox One, sowie den PC) als Remaster zu veröffentlichen. Monnier räumte jedoch ein, dass es durchaus manchmal ein Thema im Studio ist, es aber keine Pläne gebe.

Derzeit ist das Team ohnehin komplett auf die Fertigstellung von „The Witcher 3: Wild Hunt“ konzentriert, welches nach mehrfacher Verschiebung am 19. Mai 2015 erscheinen soll. Darüber hinaus werden auch die Entwicklung der DLCs und „Cyberpunk 2077“ Vorrang haben. Es ist zudem das erste Mal, dass „Cyberpunk 2077“ von CD Projekt Red erwähnt wird, nachdem „The Witcher 3: Wild Hunt“ im vergangenen Jahr verschoben wurde. „Es ist auch ein wunderschönes Spiel, aber ich kann darüber nicht sprechen. Zuerst müssen wir uns auf Witcher konzentrieren“, so der Entwickler.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.