Login

Assassin’s Creed Rogue: Ab morgen für den PC erhältlich, Bilder und PC-Systemanforderungen

Autor:
Assassin’s Creed Rogue: Ab morgen für den PC erhältlich, Bilder und PC-Systemanforderungen
PC

"Assassin's Creed Rogue" erscheint morgen auch für den PC, wie die Verantwortlichen von Ubisoft nochmals zu verstehen gaben. Schon heute sehen wir drei Bilder aus dieser Version.

Ubisoft erinnert nochmals daran, dass "Assassin’s Creed Rogue" ab morgen auch für den PC erhältlich ist. Entwickelt wurde das ursprüngliche Spiel von Ubisoft Sofia in Kooperation mit den Ubisoft-Studios in Singapur, Montreal, Quebec, Chengdu, Mailand und Bukarest. Für den PC-Port von "Assassin’s Creed Rogue" war Ubisoft Kiew verantwortlich.

Dank der Partnerschaft mit dem Entwicklerteam der PC-Fassung und Tobii Tech ist "Assassin’s Creed Rogue" laut Ubisoft das erste Spiel dieser Größe, das die Eye-Tracking Eingabemöglichkeit unterstützt.

Eine Sammleredition von "Assassin’s Creed Rogue" für den PC ist exklusiv im Uplay-Shop erhältlich. Diese enthält eine Sammlerbox, ein Artbook, drei Lithographien in einem Umschlag und den originalen Soundtrack zum Spiel. Die Spieler haben außerdem Zugang zu zwei zusätzlichen Einzelspielermission und weiteren In-Game Gegenständen.

PC-Konfiguration
Minimum PC Anforderungen
Betriebssystem:
Windows 7 SP1 oder Windows 8/8.1 (ausschließlich 64bit Versionen)
Prozessor:
Intel Core2Quad Q6600 @ 2.4 GHz oder AMD Athlon II X4 620 @ 2.6 GHzH
RAM:
2GB
Graffikkarte:
nVidia GeForce GTS450 oder AMD Radeon HD5670 (1024MB VRAM) oder Intel HD4600
Direct X:
DirectX June 2010 Redistributable
DVD-ROM Laufwerk:
Nur für die Disk Installation benötigt ( 1 Dual Layer DVD )
Soundkarte:
DirectX-kompatible Soundkarte mit aktuellen Treibern
Festplattenspeicher:
11.4 GB
Peripheriegeräte:
Xbox 360 Controller, Tobii EyeX Controller, SteelSeries Sentry
Mehrspieler:
Nicht verfügbar
Unterstützte Grafikkarten:
NVIDIA GeForce GTS 450 oder besser, GeForce 500, 600, 700, 900 series
AMD Radeon HD 5670 oder besser, Radeon HD 6000, 7000, R7, R9 series
Intel HD4600, HD5200
Hinweis: Laptop-Versionen dieser Grafikkarten können funktionieren, werden aber NICHT offiziell unterstützt.

 

Auch interessant

1   Kommentare  

Comments are closed.

Zum Thema

  • Assassin’s Creed Rogue Remastered: Xbox One X und PS4 Pro im Grafikvergleich

    vor 4 Monaten - Zu "Assassin’s Creed Rogue Remasterd" ist ein neues Video eingetroffen, das den Titel hinsichtlich der grafischen Qualitäten auf den beiden Konsolen PlayStat...
  • Assassin’s Creed Rogue Remastered: Vorstellungsvideo zur PS4- und Xbox One-Neuauflage

    vor 4 Monaten - Ubisoft widmet sich in einem neuen Video zu "Assassin's Creed Rogue Remastered" der kürzlich für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichten Neuauflage. Vorg...
  • Assassin’s Creed Rogue Remastered: Ankündigung für PS4 und Xbox One, Termin und Trailer

    vor 6 Monaten - Ubisoft hat die Veröffentlichung von "Assassin’s Creed Rogue Remastered" für PlayStation 4 und Xbox One angekündigt. Erscheinen soll die überarbeitete Neu...
  • Assassin’s Creed Rogue HD: Händler listen Neuauflage für PS4 und Xbox One – Update

    vor 8 Monaten - Bringt Ubisoft das Action-Adventure "Assassin's Creed Rogue" aus dem Jahre 2014 doch noch auf die PlayStation 4 und Xbox One? Aktuelle Gerüchte deuten zumindes...
  • Assassin’s Creed: Rogue – MSI demonstriert neue Eye-Tracking-Technologie

    vor 3 Jahren - MSI möchte die Eye-Tracking-Technologie von Tobii künftig in den eigenen Laptops zum Einsatz kommen lassen. Demonstriert wird die Funktionsweise aktuell mit ...
    PC
    0