Die Sims 4: Keller per Gratis-Update verfügbar
In "Die Sims 4" geht es fortan in die Tiefe. Denn dank eines neuen Updates wurde die Lebenssimulation mit Kellern ausgestattet. Das Ganze ist übrigens kostenlos.
PC
Die Sims 4: Keller per Gratis-Update verfügbar
Verlagert die Produktion in die Tiefe.

Wenige Tage vor der Veröffentlichung der Erweiterung „An die Arbeit“, die in der kommenden Woche den Handel erreicht, hat Electronic Arts für die Lebenssimulation „Die Sims 4“ ein neues Update veröffentlicht, mit dem die Keller in das Spiel finden. Herunterladen könnt ihr euch die Erweiterung völlig kostenlos. Mit den bereits bekannten Tools aus dem Baumodus dürft ihr fortan auch Stockwerke unter der Erde anlegen und nach Belieben einrichten. Als Beispiel können Party-Keller genannt werden. Offiziell heißt es zum neuen Feature:

  • Ihr könnt sie zwei Etagen tief im Boden bauen. Wenn euch ein Keller nicht genügt, könnt ihr einen zweiten bauen. Unter der Erde könnt ihr auch eine zweite Kelleretagen erstellen. Mit dem Gratis-Update könnt ihr außerdem eine weitere Etage über der Erde errichten, was zusammen mit den Kellern ein neues Haus mit sechs Stockwerken ergibt – das ist doppelt so viel wie zuvor!
  • Ihr könnt die Zimmerdecken löschen. Nachdem ihr einen (oder zwei) Keller gebaut habt, könnt ihr den Kellerblock wählen, ins Erdgeschoss navigieren, auf den gelb markierten Bereich klicken und die Decke komplett entfernen. Wir hatten viel Spaß damit, unterirdische Bunker oder Freiluft-Häuser zu bauen, die wie riesige Löcher im Boden aussahen.
  • In Kellern können auch Pools gebaut werden. Wer hat sich nicht schon einmal gewünscht, um Mitternacht im eigenen Kellerpool zu plantschen? Aber Keller bieten noch viel coolere Möglichkeiten. Ihr könnt nicht nur einfach einen Pool im Keller bauen, sondern auch an Keller angrenzende Pools. Ein Pool kann also direkt an einen Keller angebaut werden, dann könnt ihr die Pool-Wände aus Glas bauen und so ein Sims-Aquarium erstellen.

Mit dem kommenden Addon „Die Sims 4: An die Arbeit“ könnt ihr die Keller auch verwenden, um eure eigenen Geschäfte zu erweitern. Beispielsweise kann die Produktion einer Bäckerei unter die Erdoberfläche verlegt werden.

Die Sims 4 - Bild 1

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.