Login

PS Vita: Schultertasten-Zubehör verbessert PS4 Remote Play

Autor:
PS Vita: Schultertasten-Zubehör verbessert PS4 Remote Play

Während die Ankündigung für den Westen noch aussteht erhalten die japanischen Besitzer der PS Vita bald ein nützliches Addon, das den Handheld mit zusätzlichen Schultertasten für das Remote Play-Feature ausstattet.

Ende des kommenden Monats veröffentlicht der japanische Elektronikhersteller JOETSU Electronic Industries ein recht nützliches Zubehör für Besitzer der PlayStation Vita. Es ist für die PS Vita 2000 gedacht und stattet den Handheld mit zusätzlichen Schultertasten aus. Mit diesen wird das Remote Play-Feature des PS Vita/PS4-Gespanns nochmals aufgewertet.

Das Plastik-Zubehör wird an der Rückseite der PS Vita 2000 angebracht und fügt die zuvor nicht vorhandenen L2- und R2-Tasten hinzu. Simuliert wurden sie bisher mit dem Touchpad an der Rückseite der PS Vita. Einen kleinen Haken gibt es allerdings: Angekündigt wurde das kleine Stück Hardware zunächst nur für Japan, wo es über Amazon vertrieben wird – zum Preis von rund 30 Euro. Der Launch erfolgt am 30. April 2015.

Auch interessant

14   Kommentare  

  • Minato

    Leicht abgekupfert vom Nintendo 3DS, aber lieber gut kopiert als schlecht selber gemacht! 😉


    1. D00m_2k7

      Genau, weil es ja noch nie Zubehör für Handhelds etc. gab, bevor der 3DS erschienen ist. *rolleyes*


  • limitsky

    Ich verstehe bis heute nicht, warum ich auf so ein Kleines Ding zocken soll, wenn ich ein 55 Zoll Fernseher hab? Für Unterwegs ist die PSVita optimal, aber zuhause Remote Play? Wieso?
    Wo isn der Sinn?


      1. limitsky

        "Wenn du deine erste Freundin hast, wirst du wissen warum"

        Wer hat den gesagt, dass ich keine Freundin habe?


    1. killer17

      limitsky, in meiner Wg besitzt ein kollege von mir ne ps4 über remoteplay kann ich auch in meinem zimmer an der playsi zocken, das stört keinen und ich kann entspannt in meinem zimmer daddeln, daher TOP


  • FlowBizkit

    30€ Zubehör um Mängel eines verkorksten und unausgereiften Konzepts zu beseitigen.

    For the Players!


  • Petto

    Man könnte das Thema auch einfacher gestalten, indem man der Vita einfach endlich erlauben würde, sich per Bluetooth mit dem DS4 Controller zu verbinden.

    Die Vita habe ich mir für Remote Play zugelegt, was seit dem Upgrade auf DSL 50000 auch von unterwegs funktioniert (16000 reichen nicht, aber das ist ein anderes Thema…) aber einige PS4 Games sind mit dem Touchscreen und der Fläche auf der Rückseite einfach bescheuert zu steuern. Die simple Freigabe des Controllers würde schon helfen, aber damit kann Sony bekanntlich kein weiteres Geld verdienen, also muss man halt Zusatz-Hardware erschaffen…


Comments are closed.

Zum Thema

  • PlayStation Vita: Sony möchte den Handheld-Markt offenbar nicht aufgeben

    vor 2 Monaten - Wie John Kodera, das neue Oberhaupt von Sony Interactive Entertainment, in einem aktuellen Interview andeutete, möchte das Unternehmen den Handheld-Markt kein...
    13
  • PlayStation Vita: Einstellung der Game Cards gilt nicht für Japan

    vor 2 Monaten - Zumindest in Japan soll die PlayStation Vita weiterhin mit Game Cards unterstützt werden. Die Bestätigung erfolgte, nachdem das Ende der Game Cards in Europa ...
  • PlayStation Vita: Der Retail-Release von Spielen im Westen wird 2019 eingestellt

    vor 2 Monaten - Wie Sony Interactive Entertainment bekannt gab, wird die Produktion von PlayStation Vita-Cartridges zumindest im Westen eingestellt. Ab dem 1. April 2019 ist de...
  • PlayStation Vita: Firmware-Update 3.68 veröffentlicht

    vor 3 Monaten - Die PlayStation Vita hat nach längerer Zeit mal wieder ein neues Firmware-Update erhalten. Es hebt die Systemsoftware auf die Version 3.68 an und brachte offen...
  • PS Vita: Sony ist von dem Potenzial im Handheld-Markt nicht überzeugt

    vor 10 Monaten - In einem aktuellen Interview hat sich der Sony Interactive Entertainment-CEO Andrew House bezüglich des Potenzials auf dem Handheld-Markt zu Wort gemeldet und ...
    14