gamescom 2015: Sony verzichtet dieses Jahr auf eine Pressekonferenz
Wie Sony bekannt gab, wird das Unternehmen in diesem Jahr auf eine eigene Pressekonferenz im Rahmen der gamescom in Köln verzichten.
gamescom 2015: Sony verzichtet dieses Jahr auf eine Pressekonferenz
Die gamescom 2015 findet vom 6. bis zum 9. August statt.

Neben der E3 im Juni und der Tokyo Game Show im September gehört die gamecom im August zu den wichtigsten Gaming-Events des Jahres.

Diesem Umstand trug auch der japanische Elektronikriese Sony Rechnung und war in den vergangenen Jahren traditionell mit einer eigenen Pressekonferenz mit von der Partie, die am Fachbesuchertag der gamescom stattfand. Wie das Unternehmen heute bekannt gab, wird man im Rahmen der gamescom 2015 auf eine Pressekonferenz verzichten.

“Wir freuen uns ankündigen zu können, dass wir ein internationales Media-Briefing zur Paris Games Week am 27. Oktober abhalten werden. Mit den Veränderungen in diesem Jahr, dass die E3 eine Woche später und die gamescom eine Woche früher stattfinden, glauben wir, dass sowohl PlayStation als auch die weitere Industrie von einem großen News-Meilenstein später im Jahr, während der wichtigsten Gaming-Periode profitieren würde“, so das Unternehmen in einer entsprechenden Stellungnahme.

„Wir sind begeistert von unseren Plänen und freuen uns darauf, einige spannende Ankündigungen zu machen. Wir werden weitere Details bekannt geben, wenn der Termin näher rückt.”

In diesem Jahr findet die gamescom vom 6. bis zum 9. August statt.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.