Beyond Good & Evil 2: Michel Ancel arbeitet offenbar nicht mehr den dem Titel
Aktuellen Berichten zufolge arbeitet Michel Ancel, der kreative Kopf hinter der "Beyond Good & Evil"-Franchise, nicht mehr am Nachfolger, der laut unbestätigten für die Xbox One, den PC und die PlayStation 4 erscheinen sollte.
Beyond Good & Evil 2: Michel Ancel arbeitet offenbar nicht mehr den dem Titel
"Beyond Good & Evil 2": Wie geht es mit dem Titel weiter?

Auch wenn uns Ubisoft in den vergangenen Jahren immer wieder versicherte, dass ein kleines Team hinter den Kulissen weiter an „Beyond Good & Evil 2“ arbeitet, lassen handfeste Details und Impressionen weiterhin auf sich warten. Von einem Termin zu einer möglichen Enthüllung mal ganz zu schweigen.

Wie sich derzeit abzeichnet, sollten wir auf absehbare Zeit auch nicht damit rechnen, dass sich daran etwas ändert. Laut einem aktuellen Bericht der Kollegen von IGN, der in der Zwischenzeit wieder zurückgezogen wurde, soll Tony Key, Ubisofts Senior Vice President of Sales and Marketing, bestätigt haben, dass Michel Ancel, der kreative Kopf hinter „Beyond: Good & Evil“, nicht mehr am Nachfolger arbeitet.

„Er ist derzeit wirklich beschäftigt. Aber nein… er hat derzeit andere Dinge zu tun. Das kann ich jedoch nicht für ihn kommentieren“, wird Key von IGN zitiert. „Ich weiß, dass er wirklich beschäftigt ist. Wir arbeiten mit ihm noch immer an Dingen.“

Nun dürfte sich natürlich die Frage stellen, wie es mit „Beyond: Good & Evil 2“ weitergehen soll. Oder wurde das Projekt möglicherweise schon eingestellt? Eine offizielle Stellungnahme seitens Ubisoft steht noch aus.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.