Dishonored 2: Nachfolger und Definitive-Edition angekündigt
Bethesda und die Arkane Studios haben die E3-Pressekonferenz der vergangenen Nacht genutzt, um "Dishonored 2" anzukündigen. Zudem wird bereits im August eine Definitive-Edition des ersten Teils erscheinen.
Dishonored 2: Nachfolger und Definitive-Edition angekündigt
"Dishonored 2" lässt euch als Emily oder Korvo spielen.

Es war zwar keine Überraschung mehr, Bethesda hat die E3-Pressekonferenz in der vergangenen Nacht aber dennoch genutzt, um offiziell „Dishonored 2“ anzukündigen. Die Arkane Studios gaben bekannt, dass der Nachfolger des 2012 erschienenen Stealth-Spiels zudem einige Änderungen erfahren hat.

Die erste und wahrscheinlich größte Änderung wird mit dem unten angefügten Trailer zu „Dishonored 2“ sofort ersichtlich: Es wird einen weiblichen spielbaren Charakter geben. Der Spieler hat die Wahl, ob er den Titel als Emily oder Korvo bestreiten möchte. Beide bieten dabei ihre eigenen einzigartigen Fähigkeiten. Darüber hinaus wird „Dishonored 2“ als Current Gen-Titel natürlich auch in puncto Grafik aufgehübscht.

Zur Geschichte heißt es von offizieller Seite: „Dishonored 2 spielt 15 Jahre nach dem Tod des Lordregenten und die gefürchtete Rattenseuche ist Vergangenheit. Ein weltfremder Thronräuber hat Kaiserin Emily Kaldwin den Thron entrissen und das Schicksal des Inselreichs hängt in der Schwebe. Als Emily Kaldwin oder Corvo Attano verlassen Sie die legendären Straßen von Dunwall und reisen nach Karnaca, einer einst glanzvollen Küstenstadt, wo der Schlüssel zu Emilys Rückkehr auf den Thron verborgen liegt. Mit dem Zeichen des Outsiders versehen und mit mächtigen neuen übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet jagen Sie Ihre Feinde und nehmen das Schicksal des Kaiserreichs in die Hand.“

Ein genauer Veröffentlichungstermin wurde bisher noch nicht genannt, allerdings verweist Bethesda darauf, dass „Dishonored 2“ im Frühjahr des kommenden Jahres für Xbox One, PlayStation 4 und PC erscheinen wird. Von einer Last-Gen-Version oder Unterstützung der Wii U ist nicht auszugehen. „Wir freuen uns sehr, dass jetzt endlich alle von unserer Arbeit an Dishonored 2 erfahren“, so Harvey Smith, Co-Creative Director der Arkane Studios. „Wir können es kaum erwarten, den Fans noch mehr Details zu verraten und freuen uns darauf, noch diesen Sommer erste Gameplay-Eindrücke zu präsentieren.“

Neben „Dishonored 2“ soll aber auch das Original eine zweite Chance auf den aktuellen Konsolen erhalten. Angekündigt wurde demnach auch eine „Dishonored: Definitive-Edition“, die im August für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen soll. Das Remaster enthält dabei sowohl das Hauptspiel, als auch alle bislang erschienenen DLCs (The Knife of Dunwall, The Brigmore Witches, Dunwall City Trials und Void Walker’s Arsenal).

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.