Shenmue 3: Versionen für Xbox One, Wii U, Linux und Mac könnten folgen
"Shenmue 3" wurde bislang ausschließlich für den PC und die PlayStation 4 angekündigt. Künftig könnten aber auch andere Versionen des Spiels folgen.
Shenmue 3: Versionen für Xbox One, Wii U, Linux und Mac könnten folgen
"Shenmue 3" wurde am Morgen komplett finanziert.

In der vergangenen Nacht hat Sony auf der eigenen Pressekonferenz die Kickstarter-Kampagne zu „Shenmue 3“ angekündigt. Das japanische Spiel soll ein echter Nachfolger werden und wird entwickelt von Yu Suzuki und seinem Team. Bisher wurde „Shenmue 3“ nur für den PC und zumindest als Download für die PlayStation 4 angekündigt. Dies bedeutet aber nicht, dass Besitzer einer Xbox One, einer Wii U, eines Linux-PCs oder eines Macs automatisch leer ausgehen müssen.

Am Mittag wurde die Kickstarter-Seite zu „Shenmue 3“ aktualisiert und um eine FAQ erweitert. Diese beginnt direkt mit der Frage, ob der Titel auch für die genannten Plattformen erscheinen wird. Die Antwort darauf macht Hoffnung. Wie es heißt, wird es nicht ausgeschlossen, es wurde allerdings auch noch nicht entschieden. Bisher werde nur mit Windows-PCs und der PlayStation 4 geplant. Möglicherweise könnten in den kommenden Tagen Stretch-Goals zu „Shenmue 3“ auch andere Plattformen aufnehmen. Ebenfalls denkbar wären spätere Portierungen. In Japan würde ein Wii U-Release durchaus Sinn machen, während im Westen auch die Xbox One eine breite Zielgruppe bietet.

Weiter geht die „Shenmue 3“-FAQ auf die Fragen ein, ob die PlayStation 4-Backer auch eine physische Version des Spiels erhalten werden, wie SEGA zu dem Projekt steht und ob es HD-Versionen der Vorgänger geben wird. Wie es heißt, wird es im Rahmen der Kickstarter-Kampagne ausschließlich digitale Versionen von „Shenmue 3“ für die PlayStation 4 geben, die über das PSN geladen werden können.

SEGA wiederum hat zwar das offizielle Okay für die Verwendung des Namens „Shnemue 3“ gegeben, HD-Versionen der Vorgänger wird es aber dennoch wohl nicht geben. Hierzu heißt es, dass die Rechte bei dem japanischen Unternehmen liegen und Yu Suzuki nicht in der Position sei, diese zu kommentieren.

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.