Login vorübergehend deaktiviert.

Battlefield 5: DICE begründet Battle Royale-Integration und Verzicht auf Bezahl-DLCs

Autor:
Battlefield 5: DICE begründet Battle Royale-Integration und Verzicht auf Bezahl-DLCs

Auch im kommenden Shooter "Battlefield 5" werdet ihr auf einen "Battle Royale"-Modus stoßen, allerdings erst nach dem Launch. Andere Bestandteile des Titels soll diese Komponente nicht beeinflussen, wie der zuständige Producer zu verstehen gab. Darüber hinaus ging DICE auf die Entscheidung ein, in diesem Jahr auf kostenpflichtige Downloadpacks zu verzichten.

Zu "Battlefield 5" gab es im Rahmen der E3 2018 zwei gewichtige Ankündigungen. Dabei handelt es sich einerseits um die Integration einer Battle Royale-Komponente und auf der anderen Seite um den Verzicht auf kostenpflichtige Download-Packs. Lediglich kosmetische Items sollen gegen Geld angeboten werden.

Während der in der vergangenen Woche veranstalteten Messe konnte Dualshockers ein Interview mit dem Producer Lars Gustavsson führen, der auf beide Themen nochmals einging. In Bezug auf den Battle Royale-Modus, der nach dem Launch von "Battlefield 5" erscheinen wird, erklärte Gustavsson, dass es zu früh sei, um über die Anzahl der Spieler und die Größe zu sprechen. An diesem Modus werde weiterhin gearbeitet und die Entwickler möchten sich auf den Launch von "Battlefield 5" konzentrieren.

Gespräche in den Korridoren führten zur Ankündigung

Davon abgesehen erklärte der Produzent, warum das Team beschlossen hatte, den Battle Royale-Weg zu gehen. "Dass es einzigartig sein kann, hat wahrscheinlich unser Interesse geweckt, damit zu beginnen", so Gustavsson. "Wir waren inspiriert von dem, was wir gespielt haben, und auch von den vielen Gesprächen in den Korridoren, in denen es darum ging: 'Wir sollten wirklich … wir sollten es wirklich. Wir haben so viel in unserer Battlefield-Sandbox, das so gut dazu passen würden.' Dort begannen die Gespräche und sie führten zur Ankündigung."


Battlefield V: DICE hält an klassischen Singleplayer-Kampagnen fest

Im Gegensatz zur Konkurrenz in Form von "Call of Duty: Black Ops 4" wird "Battlefield V" mit einer klassischen Singleplayer-Erfahrung aufwarten. Laut den Entwic...

Gustavson versprach außerdem, dass die Einführung einer Battle Royale-Komponente die traditionelle Erfahrung nicht beeinflussen wird: "Es ist super-aufregend für uns und mit Battlefield ist so viel möglich. Natürlich bedeutet die Umsetzung von Battle Royale nicht, dass die traditionelle Erfahrung oder das, bei dem wir konstant voranschreiten, verschwindet. Die großen Operationen werden da sein. Auch die gesamte Erfahrung nach dem Launch, bei der die Spieler zusammen spielen können und nicht durch den Pass getrennt werden. Wir wollen Spieler auf diese Reise durch den Krieg mitnehmen."

Community soll nicht mehr getrennt werden

Auch sei das Team "super-glücklich", dass "Battlefield 5" keine kostenpflichtigen DLC-Packs bekommt, mit denen die Community auseinandergerissen wird: "Wir haben so viele talentierte Leute, die nach dem Launch einige unserer besten Karten erschaffen haben. Normalerweise entwickeln wir ein Spiel mit einer gewissen Einstellung und alledem. Und dann nach dem Launch lernen wir daraus und erlauben es uns, 'tief in dieses oder jenes einzutauchen'."

"Es war irgendwie traurig zu sehen, dass wir unsere Community über die Jahre zersplittert haben. Und manchmal haben diese Erfahrungen nicht die ganze Liebe bekommen, die sie verdienen. Deshalb ist das Team super glücklich, diesen Weg gehen zu können", so der Producer abschließend.

Auch interessant

Zum Thema

  • Battlefield V: DICE hält an klassischen Singleplayer-Kampagnen fest

    vor 2 Tagen - Im Gegensatz zur Konkurrenz in Form von "Call of Duty: Black Ops 4" wird "Battlefield V" mit einer klassischen Singleplayer-Erfahrung aufwarten. Laut den Entwic...
  • Battlefield V: Ankündigung einer Closed-Alpha erfolgt wohl in Kürze

    vor 2 Tagen - Offenbar wird bereits in Kürze ein geschlossene Alpha-Test zum kommenden Shooter "Battlefield V" angekündigt. Dies lässt zumindest ein mittlerweile wieder en...
  • Battlefield V: Kritiker sollen die weiblichen Charaktere akzeptieren oder das Spiel meiden, so EA

    vor 1 Woche - Nach wie vor rufen die weiblichen Charaktere in "Battlefield V" Kritiker auf den Plan. Geht es nach Chief Creative Officer Partick Soderlund, dann sollen diese...
  • Battlefield 5: Battle Royale-Modus angekündigt, Multiplayer-Trailer und Video zur Kampagne

    vor 1 Woche - Zu "Battlefield 5" folgte auf der E3-Pressekonferenz von Electronic Arts eine weitere Ankündigung. Der Titel wird nach dem Launch einen Battle Royale-Modus erh...
  • Battlefield 5: Battle Royale-Modus keine Vorgabe von EA

    vor 2 Wochen - Der "Battle Royale"-Modus, der wenig überraschend auch ein Teil von "Battlefield 5" wird, wurde laut DICE nicht von Electronic Arts aufgezwungen. Vielmehr sei ...