Nintendo: Das Line-Up für die Gamescom 2015 enthüllt
Zum Ende der Woche enthüllte auch Nintendo die verschiedenen Titel, die das Unternehmen im Rahmen der diesjährigen Gamescom ausführlich vorstellen wird.
Nintendo: Das Line-Up für die Gamescom 2015 enthüllt
"Star Fox Zero" kann auf der diesjährigen Gamescom angespielt werden.

Im Laufe des heutigen Tages konnten wir euch bereits über die Titel in Kenntnis setzen, die der französische Publisher Ubisoft auf der diesjährigen Gamescom präsentieren wird. Neugierig geworden? Dann findet ihr hier die entsprechende Liste.

Ergänzend dazu brachte uns nun auch Nintendo auf den aktuellen Stand der Dinge und gab bekannt, dass das japanische Unternehmen mit einem Schwung vielversprechender Projekte zur Gamescom nach Köln reisen wird. Welche Spiele an Nintendos Stand, der in Halle 9.1 A10/B10 zu finden ist, im Detail warten, verrät euch ein Blick auf die folgende Liste.

  • Super Mario Maker
  • Star Fox Zero
  • Mario Tennis: Ultra Smash
  • Skylanders: SuperChargers
  • The Legend of Zelda: Tri Force Heroes
  • Chibi Robo: Zip Lash
  • Little Battlers eXperience

 

Erstmals präsentiert Nintendo an seinem Gamescom-Stand auch Neuheiten renommierter, unabhängiger Entwickler. Zu diesen sogenannten Nindie-Titeln, die man in Köln anspielen kann, gehören unter anderem „Typoman“, „Mighty No. 9“ und „FAST Racing Neo“ für Wii U sowie „Shovel Knight: Plague of Shadows“ für den Nintendo 3DS. Darüber hinaus verspricht Nintendo verschiedene Goodies, Überraschungen und ein umfangreiches Bühnenprogramm.

„Gastgeber der täglichen Hausparty ist Tim Feldner, einer der früheren Moderatoren der Videospiel-Sendung GIGA Games. In gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre moderiert er die verschiedenen Wettbewerbe und empfängt beliebte Stargäste. So gibt sich Charles Martinet, der Mario seit jeher seine Stimme leiht, zum 30-jährigen Jubiläum von Super Mario Bros. in Köln die Ehre“, so das Unternehmen.

„Ebenso dürfen sich die Standbesucher auf einige bekannte YouTuber freuen: Am Mittwoch sind m00sician, LETSPLAYmarkus und Honeyball am Stand, am Donnerstag Suishomaru und HerrDekay und am Freitag lookslikeLink sowie Domtendo. Auch die Entwickler der Indie-Titel Typoman und SteamWorld Heist sind am Sonntag mit von der Partie.