Login

Project CARS: "Einfach zu viel für die Wii U"

Autor:
Project CARS: "Einfach zu viel für die Wii U"

Die Wii U-Version von "Project CARS" wurde eingestellt und wird somit nicht mehr erscheinen. Die Entwickler warten nun auf die Ankündigung der neuen NX-Konsole, die vermutlich leistungsfähiger in Erscheinung tritt.

"Project CARS" wird nicht für die Wii U erscheinen, wie die Slightly Mad Studios gegenüber Nintendo Life bestätigt haben. Schon vor einigen Wochen sickerte durch, dass die Version für Nintendos aktuelle Konsole massive Probleme bereitet, die technischer Natur sind. Diese konnten offenbar nicht überwunden werden und die Entwickler warten auf die wahrscheinlich leistungsfähigere NX-Konsole.

In einem kurzen Statement erklärte Studio-Head Ian Bell: "Die offizielle Richtung ist die, dass wir auf die Ankündigung von Nintendo bezüglich der neue Hardware warten. Project Cars ist einfach zu viel für die Wii U."

Schon in den Monaten zuvor wurde es verdächtig still um die Wii U-Version von "Project CARS". Zuletzt hieß es, dass der aktuelle Wii U-Build von “Project CARS” in der 720p-Auflösung und mit 23 Bildern die Sekunde läuft, was einfach zu wenig ist. Schon damals hofften die Entwickler, dass Nintendo in Kürze einen leistungsfähigen Nachfolger zu Wii U vorstellt. Veröffentlicht wurde "Project CARS" für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Auch interessant

19   Kommentare  

  • DARK-THREAT

    Die Leute, die für diese Version bei Kickstarter ihr Geld gespendet haben, sollten es zurückbekommen.


    1. TSsixtyONE

      Mit welchem Recht ? Project Cars ist ein Vorbild für die Kickstarter Konzepte, es wurde für die PS4 ONE WIIU und PC geworben, wenn die WiiU jetzt technische Schwierigkeiten bereitet sollte man zur Alternativen Hardware greifen. Bei der Spende hast du ja nicht auf WIIU PS4 ONE Auswahl geklickt sondern das Konzept allgemein unterstützt und diese dann auch bekommen. Man kann den Entwickler nun wirklich nichts vorwerfen, denn die WiiU ist gegenüber PS4 und ONE rein von der Hardware einfach viel zu Schwach.


      1. Corristo

        Wenn ihr die Nachrichten richtig verfolgt habt, dann wisst dass der Grund dafür das es nicht für die Wii U kommt ist, dass die Leistung als das Crowdfunding projekt gestartet nicht gänzlich einschätzbar war. Die Wii U kam genau zu dem Zeitpunkt auf dem Markt. Man dachte man packt es, wie sich dann aber herraustellte, fehlen der Wii U ca. 25% mehr Leistung.

        Ich muss ganz klar sagen, wer crowd funding unterstützt muss damit rechnen dass am ende warum auch immer das projekt nicht läuft, oder ausfällt oder was weiß ich. Ich kann mir auch nur an den Kopf greifen wenn ich lese dass einige tatsächlich 250 Euro gespendet haben. Denn soviel geld ist kein Spiel wert


      2. pixlhero

        Ich denke eifach die habens mal für alle konsolen angekündigt damit sie möglichst viele backer bekommen ( für xbox360 und ps3 wars ja auch angekündigt und da haben sie genau gewusst mit was sie arbeiten würden )


  • AppleRedX

    Da hier mal wider viel Halbwissen propagiert wird von Leuten die am pCars Crowdfunding nicht involviert waren: Seit ca 2 Jahren gibt es eine "Money Back Offer" für jeden der aus dem Projekt aussteigen möchte … die sich allerdings mit dem Launch und dem Erhalt der PC Version für die meisten erledigt hat.


      1. AppleRedX

        Das man als Funder nur die PC Version (bei entsprechender Stufe) via Steam bekommt und sich nicht alternativ eine Konsolenversion aussuchen durfte war schon länger bekannt. Somit konnte jeder aussteigen der damit nicht zufrieden war …


    1. Mattrick

      Danke für die Info. Werde ich umgehend weiterleiten. Endlich mal einer, der sich auch für langweilige Dinge interessiert.

      Alles Gute.


  • Warhammer

    Ich glaube das nicht…. Ich denke es liegt eher an den schlechten Verkaufszahlen der WiiU, darum möchte der Entwickler nicht die nötige Arbeit in das Projekt investieren. Kann mir niemand erzählen das die Version in 720p und 23FPS schon eine optimierte Version war.


      1. Warhammer

        Der kann schreiben was er will, jedes Spiel könnte auf der WiiU laufen, vorausgesetzt man würde optimieren und Abstriche in kauf nehmen. Schau dir doch nur an was bereits auf der PS3 oder der 360 möglich war….


      2. Panzerfaust

        Warhammer hat recht, das hätte nur mehr Aufwand gekostet, der natürlich zusätzlich Geld kosten würde z.B. bei den Autos eine polygon optimieren durchführen. Hätte wahrscheinlich aber mehr gekostet als sie an der WiiU Version verdient hätten. Schade der WiiU hätte das Game gut getan 🙁


    1. bouNzA69

      Das stimmt doch garnicht, deine PS4 ist viel mehr doofer als die XBO !!!1

      "In terms of performance, the game has its high and low points. Depending on which modes you play, and how you prefer to set up your race, Project Cars hits either a clean 60fps without trouble, or tumbles down to the mid-30s with tearing"

      30fps und Tearing… hust


  • Chuck Liddell

    "Inevitably, the initial break of cars cues some of the lower readings on record, especially when starting at 20th in the grid. However, the ascent to pole position brings with it a reduction in the regularity of sub-60fps dips, and the knock-on effect is that it leaves the front-runner with the smoothest playback overall. It’s a modest test, but overall PS4 hits this peak 60fps figure sooner than Xbox One, and holds it for longer without resorting to drops and screen-tear."

    http://www.eurogamer.net/articles/digitalfoundry-2015-project-cars-launch-performance-analysis


Comments are closed.

Zum Thema

  • Project Cars: Keine Pläne für Nintendo Switch

    vor 2 Jahren - Bedauerlicherweise haben die Slightly Mad Studios derzeit keine Pläne, das Rennspiel "Project Cars" auf die Nintendo Switch zu bringen. Ob es derartige Pläne ...
    2
  • Project CARS – Pagani Edition: Kostenloses Rennspiel ab heute erhältlich

    vor 2 Jahren - Die Verantwortlichen von Bandai Namco Entertainment und Slightly Mad Studios haben nun bekanntgegeben, dass man nun das kostenlose Rennspiel "Project CARS - Pag...
    PC
    0
  • Project CARS: Weiterer Meilenstein erreicht

    vor 2 Jahren - "Project CARS" fand durchaus ein größeres Publikum. Mehr als zwei Millionen Spieler entschlossen sich dazu, den Renntitel zu kaufen und auf den virtuellen Pi...
  • Project CARS: Game of the Year Edition inkl. Launch-Trailer veröffentlicht

    vor 2 Jahren - Die "Project CARS: Game of the Year Edition" verweilt ab sofort für Konsolen und PC im Handel. Um nochmals darauf aufmerksam zu machen, wurde ein passender Lau...
  • Project CARS: PlayStation VR-Version wird geprüft

    vor 2 Jahren - Eine PSVR-Version von "Project CARS" wurde bisher nicht bestätigt, allerdings arbeiten die Entwickler des Rennspiels daran. Konkrete Informationen können noch...
    PS4
    2