Uncharted 4: So entsteht das Motion Capture
In einem neuen Video zu "Uncharted 4: A Thief's End" wird gezeigt, wie die Motion-Capture-Aufnahmen gemeistert wurden. Unter anderem könnt ihr dabei einen Blick auf Nolan North werfen. Das PS4-Adventure erscheint im ersten Quartal des kommenden Jahres. Zuvor findet eine Multiplayer-Beta statt.
PS4

Der eine oder andere von euch dürfte sich noch an das E3-Gameplay von „Uncharted 4: A Thief’s End“ erinnern. Zu diesem Clip trafen nun ein paar weitere Szenen ein, die sich weniger dem Spiel ansich und mehr der Entstehung der Szenen widmen. Nach dem Start des Videos erfahrt ihr, wie die Motion-Capture-Aufnahmen entstanden sind. Somit bietet das neue Video zu „Uncharted 4“ einen guten Einblick in die Arbeit der Schauspieler. Beispielsweise ist Nolan North in Aktion zu sehen.

Bis zur Veröffentlichung von „Uncharted 4: A Thief’s End“ müsst ihr euch noch etwas gedulden. Das PS4-Adventure wird am 18. März 2016 exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen. Zuvor könnt ihr euch bereits mit der Multiplayer-Beta beschäftigen, die allerdings noch keinen finalen Termin erhalten hat. Aber auch nach der Veröffentlichung von „Uncharted 4: A Thief’s End“ ist nicht Schluss. Denn die ersten Download-Erweiterungen wurden bereits angekündigt.

Erstmals in der Geschichte der „Uncharted“-Reihe stellen die Entwickler von Naughty Dog eine Story-Erweiterung zur Verfügung. Nähere Informationen dazu stehen aber noch aus. „Uncharted 4: A Thief’s End“ wird nicht nur als Standard-Edition den Handel erreichen, auch sind eine Special Edition und eine Libertalia Collector’s Edition geplant. Informationen dazu werden hier bereitgehalten.

Quelle: Youtube

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.