Battlefield 4: Morgen erscheinender Patch bringt die Karte „Operation Outbreak“ ins Spiel
Der First-Person-Shooter "Battlefield 4" erhält morgen sowohl einen neuen umfangreichen Patch und eine weitere kostenlose Mehrspielerkarte.

Electronic Arts und DICE LA haben bekanntgegeben, dass man am morgigen Dienstag einen neuen Patch für den First-Person-Shooter „Battlefield 4“ veröffentlicht und damit unter anderem die neue Mehrspielerkarte „Operation Outbreak“ mitliefert. Diese wird für sämtliche Spieler kostenlos zur Verfügung stehen. Der offizielle Change-Log zum sogenannten Herbst-Patch von „Battlefield 4“ ist noch nicht enthüllt worden.

Jedoch haben die Entwickler bereits mitgeteilt, wann der Patch und wann die Downloadkarte zur Verfügung gestellt werden. Demnach wird der Patch auch jeweils eine kurze Downtime umfassen.

  • PC: Multiplayer ab 09.00 Uhr für 1h offline
  • PS4: Multiplayer ab 10.00 Uhr für 1h offline
  • Xbox One: ab 11.00 Uhr für 1h offline
  • PS3: ab 12.00 Uhr für 1h offline
  • Xbox 360: ab 13.00 Uhr für 1h offline

Der Community Operations-DLC, der unter anderem die Karte „Operation Outbreak“ umfasst, erscheint zu folgenden Zeiten:

  • PC, Xbox One & Xbox 360 um 13.00 Uhr
  • PS4/PS3 in der EU um 18.00 Uhr
  • PS4/PS3 in NA um 02.00 Uhr am 28. Oktober
  • PS4/PS3 in JP & Asien um 09.00 Uhr am 28. Oktober

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.